Bergrennstrecken

  • Vielen Dank an Euch für die Bilder und die Infos. Es sind bereits gute Kontakte zustande gekommen, einige haben - im Gegensatz zu mir - die Dokumente aufgehoben.


    Nun geh ich mal Richtung ADAC und AvD bzw. örtliche MSC´s (also die Veranstalter) und die Lokalzeitungen.
    Hat einer Ahnung von den DDR-Bergrennen? Ein auskunftswilliger Ex-DDRler (`Tschuldigung) in der Runde? Ein Schweizer (Egli war Bergmeister, den frag ich noch)? Ein Österreicher? Ein Franzose gar?
    Hier eine Liste von Rennstrecken, die ich bisher recherchiert habe, unklar allerdings, ob alle auch für Motorräder waren: Falls das jemand wiess, bitte vermerken zw. eintragen, was über das Rennen bekannt ist!?!?


    Ich danke sehr für jeden Beitrag!!


    1. Auerberg Bergrennen

    2. Aichwald/Schurwald


    3 .Nicht sicher - Bad Neuenahr bei Dümpelfeld, ADAC-Bergpreis

    4. Baden-Baden-Geroldsau-Plättig-Bühlerhöhe (über Schwarzwaldhochstraße, heute B500) als Teil des Baden-Badener Automobil-Turniers

    5. Bayernwald-Bergrennen Rötz Int. 4. ADAC (nur Autos?)


    6. Donnersbergpreis Münchweiler ADAC Bergrennen

    7. Dreifaltigkeitsbergrennen (bei Spaichingen)

    8. Eberbach/Neckar Bergrennen

    9. Edelsteinbergrennen bei Idar-Oberstein

    10. Eggbergrennen (bei Bad Säckingen)

    11. Feldbergrennen Taunus

    12. Felsbergrennen Saarland

    13. Gabelbachrennen

    14. Greding ADAC-Eurohill Bergrennen

    15. Happurg ADAC-Bergrennen


    16. Hauenstein Int. AvD Bergrennen bei Hausen (Rhön)

    17. Homburger "Karlsbergrennen" 2. ADAC Bergrennen


    18. Ibergrennen - Heiligenstadt ADAC Bergrennen


    19. Idar-Oberstein ADAC Bergpreis


    20. Ilztalbergrennen Hutthurm ADAC

    21. Kaisersesch von Klotten an der Mosel nach Wirfus/Eifel „Eifel-Bergpreis“

    22. Kalter Wangen bei Hohentengen-Stetten Bergrennen (nur Autos?)


    23. Kyffhäuser ADAC Bergrennen - Steinthaleben


    24. Mickhausen Bergrennen

    25. Oberallgäu Missen, Missen-WilhamsADAC-Bergpreis


    26. Oberpfalz Bergrennen

    27. Oberpfalz Weiden 9.AvD/ATCW-Bergpreis

    28. Osnabrücker ADAC Bergrennen



    29.Ottenhöfen bei Achern Bergrennen


    30. Peißenbergrennen


    31. Pellenz-Bergrennen

    32. Pirmasens Bergrennen

    33. Presberg-Rennen

    34. Ratisbona Bergrennen bei Kelheim/Regensburg

    35. Rennsteig ADAC Bergrennen

    36. Rheingau Bergrennen

    37. Rheingold-Bergrennen

    38. Rhein-Mosel-Bergpreis Alken/Mosel

    39. Rhön-Bergrennen

    40. Riesengebirgsrennen

    41. Risselberg-Bergrennen Niederstadtfeld


    42. Roßfeld-Bergrennen

    43. Ruhestein-Bergrennen (im Schwarzwald)

    44. Rümmelesbühl Bergrennen bei Gersbach (Südschwarzwald)

    45. Ruselbergrennen (bei Deggendorf)

    46. Samerberg-Rennen

    47. Sauerland-Bergpreis bei Nuttlar

    48. Schauinsland-Rennen

    49. Schleizer Dreieck - Naila Bergrennen


    50. Schloßberg-Rennen Gernsbach im Murgtal


    51. Schwanbergrennen Kitzingen Bergrennen

    52. Schwartenbergrennen in Neuhausen/Erzgeb.

    53. Spessart-Bergrennen

    54. Spirzen-Bergrennen zwischen Hinterzarten und Kirchzarten (Südschwarzwald)

    55. Stadtsteinach ADAC-Frankenwald Bergrennen


    56. Steierbergrennen bei Bad Frankenhausen

    57. Sudelfeld-Bergrennen (in Bayrischzell)


    58. Taubensuhlrennen (i.d.Pfalz)

    59. Taunus-Bergprüfung

    60. Taunus-Bergrennen Lorch (Rheingau)

    61. Teterower Bergringrennen

    62.Teufelskopf-Bergrennen Oberkirchen ADAC


    63. Teufelsrutsch-Bergrennen Alzey Rhrinhessen

    64. Teutoburger Wald (Gauseköte)

    65. Trierer Int. ADAC-Bergrennen (nur Autos)


    66. Unterfranken-Eichenbühl Int. AvD Bergrennen

    67. Vossenack bei Düren Bergrennen

    68. Wachenburgrennen (bei Weinheim)

    69. Wallberg-Rennen am Tegernsee ADAC


    70. Wartbergrennen (bei Heilbronn)

    71. Wasgau-Bergrennen

    72. Weiden 9. AvD/ATCW-Bergpreis der Oberpfalz


    73. Windhausener Bergrennen

    74. Wittlicher ADAC-Bergpreis

    75. Wolsfelder AvD Bergrennen

    76. Wuppertal "Um den Bergischen Schmied" ADAC-Pokal-Bergrennen

    77. Wuppertal "Um den Bergischen Schmied" ADAC-Pokal Bergrennen

    78. ADAC Würgauer Bergrennen (später „Bergprüfung“)


    79. Zotzenbacher Bergrennen im Odenwald

  • 1. Bergpreis Zorge Harz A+M Privater MSC-Hannover


    2. Rotenburg/Fulda A+M


    3. Ellerbergrennen Bamberg (Tiefenellern nach Neudorf)
    bei Punkt B hat Helmut Fath 1968 die URS geschrottet!


    4. Jura-Berg Neumarkt/Opf Auto und Motorrad


    5. Fiberberg Bengel/Mosel


    6. Heilbronner Bergpreis Gronau-Prevorst A+M

    7. Dünsberg-Rennen Blasbach-Hohensolms


    8. Eurohill Obermässing A+M

    9. Spessart-Bergrennen Schlüchtern A+M


    10. Spalt bei Ansbach


    11. http://www.bergrennen.mc-schaumburg.de/


    Ausser Konkurrenz:
    http://www.stadtarchiv.goettin…hichte_stationen_1923.htm

  • Liste der Bergrennen
    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Dies ist eine Liste der Bergrennen, unterschieden nach aktuellen Veranstaltungen und früher in Deutschland ausgetragenen Rennen. Letztere wurden durch gestiegene Anforderungen des Natur- und Umweltschutzes meist in den 1980er Jahren eingestellt.
    Inhaltsverzeichnis
    [Verbergen]
    • 1 Aktuelle Veranstaltungen
    o 1.1 Deutschland
     1.1.1 Bergrennen für Historische Fahrzeuge
    o 1.2 Österreich
    o 1.3 Schweiz
    o 1.4 Rest der Welt
    • 2 Ehemalige deutsche Bergrennen
    • 3 Siehe auch
    • 4 Weblinks


    Aktuelle Veranstaltungen [Bearbeiten]
    Deutschland [Bearbeiten]
    • ADAC Bergrennen "Schleizer Dreieck" - Naila
    • ADAC Rennsteig Bergrennen
    • Wolsfelder AvD Bergrennen
    • Int. Trierer ADAC Bergrennen
    • ADAC Ibergrennen - Heiligenstadt
    • Homburger ADAC Bergrennen
    • Int. AvD Hauenstein Bergrennen
    • Osnabrücker ADAC Bergrennen
    • Kyffhäuser ADAC Bergrennen - Steinthaleben
    • Int. AvD Bergrennen Unterfranken - Eichenbühl
    • ADAC Bergrennen Mickhausen
    • Hauensteinbergrennen bei Hausen (Rhön)
    Bergrennen für Historische Fahrzeuge [Bearbeiten]
    • ADAC Herkules Bergpreis - Kassel
    • DMV Classic Bergpreis Fulda (Lütterz - Großenlüder)
    • Lückendorfer Bergrennen - Zittau
    • Langenburg Historic - Langenburg
    • Schloßberg Historic - Gernsbach
    • Schauinsland Klassik - Freiburg im Breisgau
    • Eggbergrennen - Bad Säckingen
    • Haldenhof Revival - Ludwigshafen/Bodensee
    • Missen - Allgäu/Bayern
    • Jochpass-Oldtimer-Memorial - Bad Hindelang
    • Naumburger Weinbergrennen
    • Ziegenrücker Bergrennen - Ziegenrück
    • Historischer ADAC Bergpreis - Happurg
    Österreich [Bearbeiten]
    • Exelbergrennen (bei Wien)
    • Gaisbergrennen (bei Salzburg)
    • Großglockner Hochalpenstraße
    • Hungerburg-Bergrennen (bei Innsbruck)
    • Internationales Auto-Bergrennen von Esthofen nach St. Agatha
    • Motorradbergrennen Landshaag – St.Martin
    • Int. Rechbergrennen (bei Graz)
    • Semmering-Bergrennen
    • Zirler-Bergrennen
    Schweiz [Bearbeiten]
    • Arosa ClassicCar Langwies - Arosa (historische Renn- und Sportfahrzeuge)
    • Automobil-Bergrennen Oberhallau
    • Bergrennen Ayent-Anzère
    • Bergrennen Bernina Granturismo Hist.
    • Bergrennen Gurnigel
    • Bergrennen Reitnau
    • Bergrennen St. Ursanne - Les Rangiers
    • Châtel-Saint-Denis - Les Paccots
    • Course de Côte Le Sommet (Haute-Savoie)
    • Course de côte „Sur la Croix“
    • Côte du Sommet (seit 2008 Bergrennen, vorher Automobil-Slalom)
    • Klausenpassrennen
    • La Roche-La Berra
    • Massongex - Vérossaz
    Rest der Welt [Bearbeiten]
    Führend in Europa sind Frankreich und Italien, was die Zahl der Bergrennen und die Länge der Strecken angeht. Parallel dazu ist der sportliche Wert einer Meisterschaft entsprechend hoch anzusetzen. Ebenfalls lange und anspruchsvolle Strecken haben die Alpenländer Schweiz und Österreich. Tschechien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Portugal und Kroatien richten zusammen mit den vorher erwähnten Ländern je mindestens einen Lauf zur Europa-Bergmeisterschaft aus und haben noch andere Strecken auf ihrem Territorium. Eine erstaunlich lebendige Bergrennszene hat Luxemburg, das einen Teil seiner nationalen Meisterschaftsläufe im benachbarten Ausland austragen muss.
    • Pikes Peak International Hill Climb, Colorado, USA
    • Race to the Sky, Cardrona Valley, Central-Otago-Distrikt, Neuseeland
    • Doune Hillclimb, Doune, Stirling, Schottland
    • Gurston Down Motorsport Hillclimb, Broad Chalke, Wiltshire, Großbritannien
    • Harewood Speed Hillclimb, Harewood, Yorkshire, Großbritannien
    • Loton Park Hill Climb, Shrewsbury, Shropshire, Großbritannien
    • Shelsley Walsh Speed Hill Climb, Shelsley Walsh, Worcestershire, Großbritannien
    • Mátra-Hillclimb Ungarn, Parádsasvár - Mátraháza
    • Sienna, Polen, schlesisches Sudetengebirge bei Kłodzko
    Ehemalige deutsche Bergrennen [Bearbeiten]
    • ADAC-Bergpreis Bad Neuenahr bei Dümpelfeld
    • ADAC-Bergpreis Oberallgäu Missen, Missen-Wilhams
    • ADAC-Bergrennen Happurg
    • ADAC-Eurohill Bergrennen Greding
    • ADAC-Frankenwald-Bergrennen Stadtsteinach
    • ADAC-Ilztalbergrennen Hutthurm
    • ADAC-Rhön-Bergrennen
    • ADAC Sauerland-Bergpreis bei Nuttlar
    • ADAC-Schloßberg-Rennen Gernsbach im Murgtal
    • ADAC-Wallberg-Rennen am Tegernsee
    • Auerberg-Rennen
    • Baden-Baden-Geroldsau-Plättig-Bühlerhöhe (über Schwarzwaldhochstraße, heute B500) als Teil des Baden-Badener Automobil-Turniers
    • Bayerwald-Bergrennen Rötz
    • Bergrennen Vossenack bei Düren
    • Bergrennen Eberbach/Neckar
    • Bergrennen Kalter Wangen bei Hohentengen-Stetten
    • Bergrennen Neuffen bei Bad Urach
    • Bergrennen Ottenhöfen bei Achern
    • Bergrennen Pirmasens
    • Bergrennen Rümmelesbühl bei Gersbach (Südschwarzwald)
    • Dreifaltigkeitsbergrennen (bei Spaichingen)
    • Edelsteinbergrennen bei Idar-Oberstein
    • Eggbergrennen (bei Bad Säckingen)
    • Eifel-Bergpreis Kaisersesch von Klotten an der Mosel nach Wirfus/Eifel
    • Felsbergrennen, Saarland
    • Feldbergrennen (bei Oberursel (Taunus))
    • Gabelbachrennen
    • Glasbach-Bergrennen Bad Liebenstein / Steinbach
    • Gottlieb-Daimler-Bergpreis Schorndorf
    • Haldenhof-Bergrennen bei Stockach (Bodensee)
    • Heilbronner ADAC-Bergpreis (Gronau nach Prevorst)
    • Heilbronner ADAC-Bergpreis (Cleversulzbach)
    • Heubergrennen bei Friedrichroda
    • Hochwaldrennen
    • Hohensyburg-Bergrennen
    • Bergpreis Höxter
    • Hunsrück-Bergrennen
    • Intern. Rheinland-Pfalz-Bergpreis
    • Jochrennen am Oberjochpass
    • Kesselbergrennen
    • Klingenring Bergrennen Solingen (Wupperhof-Witzhelden)
    • Krähbergrennen (Hesseneck-Schöllenbach nach Beerfelden-Reußenkreuz)
    • Langenbergrennen bei Baunatal
    • Nürburgring entgegen die übliche Richtung auf Südschleife (Müllenbach-Start/Ziel) und Nordschleife (Breidscheid-Metzgesfeld)
    • Peißenbergrennen
    • Pellenz-Bergrennen
    • Presberg-Rennen
    • Ratisbona-Bergrennen (bei Kelheim/Regensburg)
    • Rhein-Mosel-Bergpreis Alken/Mosel
    • Rheingold-Bergrennen
    • Riesengebirgsrennen
    • Roßfeld-Bergrennen
    • Ruhestein-Bergrennen (im Schwarzwald)
    • Ruselbergrennen (bei Deggendorf)
    • Samerberg-Rennen
    • Schauinsland-Rennen
    • Schwartenbergrennen in Neuhausen/Erzgeb.
    • Spessart-Bergrennen
    • Spirzen-Bergrennen zwischen Hinterzarten und Kirchzarten (Südschwarzwald)
    • Steierbergrennen bei Bad Frankenhausen
    • Sudelfeld-Bergrennen (in Bayrischzell)
    • Taubensuhlrennen (i.d.Pfalz)
    • Taunus-Bergprüfung
    • Taunus-Bergrennen Lorch (Rheingau)
    • Teterower Bergringrennen
    • Teufelskopf-Bergrennen
    • Teufelsrutsch-Bergrennen Alzey
    • Teutoburger Wald (Gauseköte)
    • Wachenburgrennen (bei Weinheim)
    • Wartbergrennen (bei Heilbronn)
    • Wasgau-Bergrennen
    • Windhausener Bergrennen
    • Wittlicher ADAC-Bergpreis
    • Würgauer Bergrennen (später „Bergprüfung“)
    • Zotzenbacher Bergrennen im Odenwald

  • sooooo hier der gesuchte Ex-DDRler :) der über Bergrennstrecken berichten kann


    die schon weiter ober genannten


    -Naumburger Weinbergrennen....länge 2400m ....127m Höhenunterschied


    -Schwartenbergrennen des MC Marienberer Dreieck ...3100m....6 Kurven...180 m Höhenunterschied


    dann


    -Bergrennen Schwarzenberg des MC Erla-Crandorf...Ortsausgang Schwarzenberg Richtung Sosa


    -Bergrennen Eibenstock des MC Wismut Aue......Start in Blauental hoch auf die Talsperre


    -Aschbergrennen in Klingenthal...Start am Staffelweg


    -Rödertalrennen(Flachbahnrennen) des MC Touring Dresden....Start in Liegau Augustusbad länge 1980m


    na und dann noch, Kyfhäuserbergrennen,Glasbach-Bergrennen, Heubergrennen...................


    viele Bergrennen waren Veranstaltungen zur Bezirksmeisterschaft, bei größeren 1 oder 2 Läufe zur DDR Meisterschaft


    bei den Motorrädern wurden auch Läufe mit Serienmaschinen zur Bezirkameisterschaft gefahren

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von 150fahrer ()

  • noch paar nachträge


    -Ibergrennen...bei Heiligenstadt...länge 2050m


    -Kyffhäuserbergrennen....länge 3000m.....dabei 36 Kurven !!!


    -Heubergrennen...länge 3000m....zw. Friedrichsroda und Heuberghaus....sehr schnell,7 schnelle Kurven ...180m Höhenu.


    -Steierbergrennen......zw. Riestedt und Annaroda.....117m Höhenunterschied


    -Adlerbergrennen...bei Suhl...........länge 4600m.........dabei Anstieg um 280 Höhenmeter

  • Zitat

    Mein erstes Bergrennen - Osnabrück. Ich glaub es war 1976.


    den Bons aus Kall habe ich ja ganz aus meiner Erinnerung verloren. Den hab' ich doch damals - Ende der 1970er, kann auch Anfang der 1980er gewesen sein - zu einem Autohändler gemacht,


    pur

    "Ich hatte eine sehr schwere Kindheit. Ich kam praktisch ohne Zähne zur Welt und war die ersten Jahre so gut wie infantil. Einiges davon habe ich bewahren und an kommende Generationen weitergeben können." TG

  • Osnabrücker Bergrennen bin ich auch 1976 Platz 3 und 1977 Platz 5 gefahren, die Rennstrecke war die Kreisstrasse von Borgloh nach Hilter.


    Gruß Harry


    und hier die Ergebnisliste








    Albert Giesemann der Sieger jetzt schnackels etwas in meinem Hirn


    Hat einer ein Foto von ihm?


    Ich glaub er ist recht lange Seitenwagen-Rennen gefahren.

  • Hallo Rolf,


    erst richtig lesen, dann überlegen, dann schreiben, ich hab geschrieben das ich den 3 Platz gemacht habe und nicht gewonnen habe,sagt auch deine Ergebnisliste aus.


    An bei ein Foto von Albert Giesemann,Platz 1 und von mir Platz 3 rechts zu sehen.

  • Na , da hast Du nicht richtig gelesen :(


    Hab nix behauptet oder verdreht


    Ich wollte nur wissen ob es den Giesemann noch gibt-Ich mein ich hätt ihn dieses Jahr im Fahrerlager einige male gesehen-


    aber ich kann mich auch irren.




    Giesemann erster -ihr dritter . War klar.


    Die Ergebnisliste hab ich beigefügt weil es wohl nicht viele davon geben dürfte.


    So als Schmankerl..




    alles andere ist reines Missverständnis. ?( War keine absicht.

  • Hallo Rolf


    akzeptiert, Giesemann gibt es noch,hab Albert letztes Jahr noch getroffen, er ist immer noch der alte geblieben, er hat dies Jahr sein Gespann verkauft.


    Gruß Harry

    voy en moto porque no tengo bicicleta

  • Da hab ich den Bernd Klose kennen gelernt.


    Hab übern Winter einigen TZ-Kram von ihm gekauft und meine Yamaha TR2 auf TZ umgebaut.


    War keine gute Idee . Ich hätte die TR2 besser original lassen sollen


    Aber man wollte ja immer irgentwas herumbasteln


    Meistens hat man es aber verbastelt



    PS: hab noch letztens erfahren das der Hermann Fuleda auch schon ein paar Jahre tot ist


    Ich hab damals oft mit ihm gerredet.


    Sind auch viele Namen in der liste die ich gut kannte.


    Mensch, wie die Zeit vergeht.

  • Habe dort selbst 1967 sowohl die 125er Serien- als auch die 125er Ausweisklasse gewonnen; vor Helga Heinrich-Steudel übrigens.
    Anbei zwei Fotos davon.
    Die Veranstaltung zählte damals zur Bezirksmeisterschaft. Heute gibt es sie wieder als Gleichmäßigkeitslauf im Rahmen des ADMV-Classic-Cups für
    Motorräder und Automobile.


    Euch allen eine schöne Adventszeit wünscht Reiner Prass

  • Habe dort selbst 1967 sowohl die 125er Serien- als auch die 125er Ausweisklasse gewonnen; vor Helga Heinrich-Steudel übrigens.
    Anbei zwei Fotos davon.
    Die Veranstaltung zählte damals zur Bezirksmeisterschaft. Heute gibt es sie wieder als Gleichmäßigkeitslauf im Rahmen des ADMV-Classic-Cups für
    Motorräder und Automobile.


    Euch allen eine schöne Adventszeit wünscht Reiner Prass


    Genau Mühlwand :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    Danke für das schöne Foto - und ich dachte ich kenne alle Fotos von Helga - falsch. Wir könnten wohl doch noch neben dem Buch ein Bildband rausbringen :D :D :D


    Ciao Hütti
    www.helga-heinrich-steudel.de

  • ...auf der Wikepedia Liste von Charly vermisse ich den Risselberg,an dem keine WM Läufe waren aber bis Anfang der 80er zumindest Jupo Motorradläufe.Dort sah ich das erste König Gespann einmal Hautnah,was den Stoßstangen BMW´s aber derart um die Ohren fuhr.(Berliner mit Orange-gelber Verkleidung ca 1980) Bin als Posten beim einem der letzten dabei gewesen .
    Da ich direkt daran wohne,erfreue ich mich immer noch das ich die als Teststrecke nutzen kann (es kommt einem kaum jemand entgegen.....) seit ca 15 jahren sind aber die Doppel Leitplanken verschwunden,und das ehemalige Fahrerlager( Grund und Hauptschule Niederstadtfeld) wird nächstes Jahr mangels Geburten geschlossen.


    In meinem Umkreis gab es viele Bergstrecken,allein 2 in Wittlich und etliche die Moselhänge entlang ,leider stehen wir Eifeler unter Naturschutz :sleeping: :sleeping: :sleeping: .
    Etwas Westlicher von mir fast an der Luxemburger Grenze liegt Wolsfeld,dort fahren heute noch Blechbüchsen mit 98 Phon und (U-kat) Umweltfreundlich hoch.Ein Wunder das die Umweltheinis dort noch nicht intervenieren.


    Der NAVC hat an manchen alten Bergrennstrecken aber einen besonderen Trick.Unter Verkehrserziehung bzw Geschicklichkeitssport werden in Eifel, Hunsrück und Saarland noch einige Auto Bergrennen veranstaltet.Dort steht dann eben ab und zu ein Pylon neben der Ideallinie,also ist die Genehmigung ähnlich wie beim Slalom durchzukriegen.


    Schön war´s als jedermann Racer werden konnte,und sei es mit 3 Kumpels eine Karre zu teilen.


    Knattermax

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von knattermax ()

  • Servus , noch ein paar Bergrennen in Österreich:


    Bad Mühllacken - Lacken (Nähe Aschach an der Donau)
    Alpl (Krieglach)
    Rechberg (Frohnleiten)
    Niederalpl (Mariazell)
    Luft (Niederösterreich)
    Stainz (Steiermark)
    Soboth (Eibiswald)


    Vielleicht kann auch Manfred "Jimmy" "Richie" Riegler (Streckensprecher seit Jahrzehnten) weiterhelfen (www.volksblatt.at)
    In Österreich gabs eine Zeit lang getrennte Meisterschaften für Berg und Runsstrecke, aber mitz den gleichen Teilnehmern :-))

  • weitere Bergrennen in Österreich im letzten Jahrtausend:


    Dobratsch (Kärnten, Nähe Klagenfurt)
    Sonntagberg (westliches Niederösterreich)
    Adnet - Krispl (Salzburg, Nähe Hallein)


    Vielleicht fallen mir beim Weihnachteln noch ein paar weitere ein.


    Schöne, entspannte Feiertage und viel Spass in der neuen Saison! :biggrin:

  • Mein erstes Bergrennen - Osnabrück. Ich glaub es war 1976.


    Moin, gerade hab ich dieses Forum entdeckt, und -siehe da- ich stehe auch auf der Liste von Osnabrück. Ich dachte gar nicht, daß es jemand so lange aufhebt.

  • Moin, gerade hab ich dieses Forum entdeckt, und -siehe da- ich stehe auch auf der Liste von Osnabrück. Ich dachte gar nicht, daß es jemand so lange aufhebt.



    Du warst doch damals ein ganz ganz schneller.


    Mit Wittenborn/Yapol powered wenn ich mich nicht irre.


    Hab dich in Erinnerung eines stillen Zeitgenossen der Sauschnell war.



    Und auch zu früh aufgehört hast mit dem Rennspoert als es International wurde


    wie ich es so sehe mit dem Stief


    -Goldstein-Zacharrias ect und andere die leider nach dem JUPO -aufgehört haben