Beiträge von Peter F.

    Pressemeldung:

    Sehr geehrte Sportfreunde, liebe Fans der Sachsenring Classic,

    wir müssen leider die geplante Veranstaltung „ADAC Sachsenring Classic 2021“ absagen.
    Trotz vielfältiger Bemühungen aller an der Organisation Beteiligten wird es keine Genehmigung zur Durchführung der Veranstaltung geben. Das ist für alle sehr enttäuschend. Wir müssen aber die Folgen der derzeitigen Gesundheitslage akzeptieren. Wir bedanken uns bei allen, die im Vorfeld die Vorbereitung unterstützt haben und sagen schon heute, dass wir neue Pläne schmieden…

    Bleiben Sie gesund und optimistisch!

    Mit motorsportlichen Grüßen vom Sachsenring

    Ihr Organisationsteam der ADAC Sachsenring Classic


    www.sachsen-motorsport.de

    Pressemeldung:

    Auch der geplante Auftakt auf dem DEKRA Lausitzring fällt Corona zum Opfer: Die Eröffnung zur Moto Trophy Serie 2021 in der Lausitz musste abgesagt werden.

    Eine Woche vor dem IDM-Auftakt wollten auch die Piloten der Moto Trophy ihre Saison auf dem Infield des DEKRA-Lausitzring beginnen. Die steigenden Inzidenzzahlen der ohnehin schon hohen Werte um Corona und die Erlasse der Behörden mit dem zu erwartenden Lockdown machen eine solide Planung unmöglich. Zudem haben die zahlreichen Teilnehmer aus dem Ausland einerseits Probleme nach Deutschland einzureisen, aber noch mehr Probleme wieder in ihr Heimatland zurückzukehren. Quarantäne droht und diese hohe Hürde will natürlich niemand in Kauf nehmen.

    Andererseits sind es die geforderten Tests und die Einhaltung der Auflagen, die zu einer logistischen Herausforderung werden. Innerhalb kurzer Zeit muss ein Schnelltest bei jeder Person durchgeführt werden mit Ergebnis vorliegen. Erst danach könnten die Teilnehmer mit ihren Helfern und Begleitern im Fahrerlager ihre Parkposition mit genügend Abstand voneinander einnehmen.

    Fast 300 Fahrer wollten auf dem DEKRA-Lausitzring das erste Mal in der Saison 2021 starten. Doch dies ist nun erst einmal vertagt. Ganz gestrichen ist der Ausflug in die Lausitz aber nicht. Ein Ersatztermin im Spätjahr ist bereits gebucht, da soll der Auftakt als Abschluss stattfinden.

    Nun hoffen die Organisatoren den Auftakt im Mai anlässlich der Sachsenring Classic auf Deutschlands Grand Prix Kurs durchführen zu können. Da kämpfen die Fahrer in einigen Klassen erstmals um Punkte zur Meisterschaft. Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Situation bis dahin bessert und die Behörden grünes Licht für die Durchführung geben


    Pressemitteilung


    FAHREN SIE MIT DEN LEGENDEN VON GP, SUPERBIKE UND TOURIST TROPHY


    Das Motorrad ist Deine Leidenschaft, dann lebe Sie. Die « Legends on Track at SERRES » bieten Dir einen außergewöhnlichen Aufenthalt in GRIECHENLAND 1. bis 8. November 2021.


    Das Reiseprogramm beinhaltet den Empfang in ANCONA mit einem Vorstellungsabend, die Hinfahrt mit der Fähre nach IGOUMENITSA, den Aufenthalt in einem Luxushotel direkt neben der Motorradrennstrecke und 3 Tage Fahrt auf der Rennstrecke von SERRES.


    Ein einfaches und einzigartiges Konzept


    Dank der engen Zusammenarbeit mit den Fahrern organisiert Arnaldo WITTEMBERG, Giacomo AGOSTINI'S rechte Hand, die « Legends on Track at SERRES » Fahrtage, in Verbindung mit dem Continental Circus, Superbike und Tourist Trophy.


    Champions nur für dich Sie lassen dich träumen !


    Sie haben dich zum Träumen gebracht ! Zusammen 26 Weltmeistertitel und 52 Siege bei der berühmten Tourist Trophy auf der Isle of Man.


    Giacomo AGOSTINI (15 mal Weltmeister), Carl FOGARTY (4 mal Weltmeister Superbike),

    John McGUINNESS (23 Siege in der TT), Ian HUTCHINSON (16 Siege in der TT), Pier Paolo BIANCHI (3 mal Weltmeister) und Peter BALAZ (10 mal Meister der Tschechoslowakei), jawohl, diese außergewöhnlichen Piloten werden dabei sein und besser, sie werden mit Ihnen auf der Rennstrecke fahren, die gleichen Mahlzeiten mit Ihnen einnehmen, in den gleichen Hotels übernachten und an den gleichen Briefings teilnehmen.


    Track Days für alle


    Die « Legends on Track at SERRES » stehen allen Bikern offen, die mit legendären Piloten

    auf der Strecke fahren möchten.


    Wir akzeptieren klassische und moderne Motorräder. Die Teilnehmer, ob Anfänger sind oder erfahrene Fahrer, finden ihren Platz in den verschiedenen Gruppen, basierend auf ihrer Fahrpraxis.


    Die legendären Piloten fahren gerne mit allen Gruppen


    Eine schöne Gelegenheit für die Teilnehmer, sich mit diesen bemerkenswerten Piloten zu treffen. Motorradbegeisterte, die uns begleiten wollen, auch wenn sie nicht auf der Strecke fahren aber GRIECHENLAND entdecken wollen, sind herzlich willkommen.


    Maßgeschneiderte Preise


    Verschiedene Optionen sind möglich (Fahrzeug, Anhänger, Kabinen, Schlafzimmer, Boxen...)

    Wir berechnen die Kosten nach einer Formel, die exakt Ihren Ansprüchen entspricht. Natürlich werden Begleitpersonen nicht vergessen. Wir haben auch für sie ein spezielles Angebot .


    Um Fähren und Hotels zu reservieren, buchen Sie bitte vor dem 30. Juni 2021 mit einer 20%igen Anzahlung. Der Restbetrag ist bis zum 30. September 2021 zu zahlen.


    Sollte die Veranstaltung aus gesundheitlichen Gründen im Zusammenhang mit dem Coronavirus

    abgesagt werden müssen, werden die gezahlten Beträge vollständig zurückerstrattet.


    Wollen Sie Teil dieser Legende sein?


    Registrieren Sie sich auf der http://www.legendsontrack.com und wir senden Ihnen den Preis für ihre Reise zu.


    Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist und Anmeldungen

    in der Reihenfolge der Anmeldung vor dem 30. September 2021 angenommen werden.

    - - -


    > Arnaldo WITTEMBERG

    + 33 6 75 78 43 95

    arnaldo.wittemberg@gmail.com


    > Patie LANE

    + 33 6 88 51 76 58

    team-agostini@orange.fr

    Pressemeldung:

    Schlimmer geht´s nimmer


    VETERAMA Hockenheim 2021 Absage


    Als wir unsere Frühjahrs-VETERAMA im Jahr 2020 absagen mussten, waren wir fest davon überzeugt, dass dieser Corona-Spuk bis zu unserer Herbst-VETERAMA 2020 überstanden ist.


    Als wir uns dann zu unserem Traditions-Termin am zweiten Oktober-Wochenende Corona-bedingt zur VETERAMA in Mannheim nicht treffen durften, blieb bei aller Enttäuschung nur die Hoffnung für das neue Jahr 2021.


    In dieser Hoffnung hatten wir unseren Anbietern auch die Melde-Unterlagen für Hockenheim und Mannheim geschickt.


    Und jetzt…standen wir wieder vor einer schweren Entscheidung.


    Aber nach allen Auskünften, die wir bisher von den zuständigen Behörden erhalten haben und nach den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz vom 03. März, ist mit Genehmigungen für Großveranstaltungen auch in diesem Frühjahr noch nicht zu rechnen. Vor dem 23. März ist nicht mit einer Entscheidung über die Genehmigung der VETERAMA Hockenheim zu rechnen, so die offizielle Information der Behörde.


    Wir bedauern es daher sehr, dass wir auch in diesem Jahr die Frühjahrs-VETERAMA vom 23. bis 25.April 2021 auf dem Hockenheimring absagen müssen.


    Haben Sie bitte noch etwas Geduld, denn im Oktober sind hoffentlich wieder alle Voraussetzungen für eine internationale Großveranstaltung gegeben und dann wird es bestimmt auch wieder unsere Kult-VETERAMA am 2. Wochenende im Oktober in Mannheim geben. Bitte denken Sie daran rechtzeitig Ihre Anmeldung zur Stammplatzregelung abzugeben.


    Kommen Sie bis dahin gut durch das Jahr. Schrauben Sie eifrig weiter an Ihrem Oldtimer. Genießen Sie vielleicht schon die ersten Ausfahrten mit ein paar Freunden und freuen Sie sich auf den 08. bis 10. Oktober in Mannheim!


    Ihre Familie Seidel

    Pressemeldung:

    Wochenend-Besuche im PS.SPEICHER

    Der PS.SPEICHER in Einbeck öffnet auch im April vorerst nur an den Wochenenden sowie am Ostermontag. Am Karfreitag bleibt die Erlebnisausstellung geschlossen. Damit folgt das Oldtimermuseum den aktuellen Vorgaben der Bundesregierung zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie. Bei der Öffnung orientiert sich das Team des PS.SPEICHER an den niedrigen Inzidenzwerten im Landkreis Northeim. Alle Gäste müssen sich gemäß den Verordnungen vor einem Besuch anmelden. Dies ist über www.ps-speicher.de möglich. Zudem per E-Mail unter entdeckung@ps-speicher.de oder telefonisch während der Öffnungszeiten über 05561-923200. Zugleich können sich die Gäste direkt vor Ort registrieren, müssen dann allerdings gegebenenfalls auf den Zugang warten, sofern andere Buchungen vorliegen.

    Sämtliche im PS.SPEICHER geltenden Hygienemaßnahmen bleiben bestehen. Unter anderem die Pflicht für das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutz in Form einer medizinischen oder einer FFP2-Maske. Diese sind bei Bedarf an der Kasse des PS.SPEICHER erhältlich. Schals, Tücher sowie Stoff- und Behelfsmasken sind nicht mehr zugelassen. Ausgenommen von dieser Pflicht sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr.

    Etwaige Änderungen, die aktuellen Öffnungszeiten sowie weitere Informationen zur Buchung finden sich auf www.ps-speicher.de.
    Die vier PS.Depots bleiben vorerst bis zum 18. April geschlossen.

    Pressemeldung Michael Sonnick



    Doha. Am Wochenende (26.-28. März) findet auf der Rennstrecke in Doha/Katar der Auftakt zur Motorrad-Weltmeisterschaft 2021 statt.
    Mit am Start sind mit Marcel Schrötter (Pflugdorf) und Stefan Bradl (Zahling) zwei deutsche Piloten.
    Der 31-jährige Stefan Bradl, der 2011 Moto2-Weltmeister war, ersetzt in der MotoGP-Klasse den achtfachen Weltmeister Marc Márquez aus Spanien im Honda-Werksteam. Der 28-jährige Marcel Schrötter (Pflugdorf/Kalex) startet wieder für das deutsche Dynavolt Intact GP-Team. Er belegte im Vorjahr den neunten Gesamtrang in der Moto2-Klasse.
    Weltmeister in der MotoGP-Klasse 2020 wurde der Spanier Joan Mir (Suzuki).
    Der Große Preis von Deutschland wird vom 18.-20. Juni 2021 auf dem Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal in der Nähe von Chemnitz ausgetragen. Im Vorjahr wurde das Rennen auf dem Sachsenring wegen der Corona-Pandemie abgesagt.
    Der Fernsehsender Servus-TV überträgt alle Rennen der drei Klassen live von der Motorrad-WM. Weitere Informationen über die Motorrad-WM gibt es unter
    www.motogp.com


    Pressemeldung:


    Hallo liebe Freunde vom Kölner Kurs

    Schweren Herzens haben wir uns entschlossen, die Notbremse zu ziehen und unsere Veranstaltung, den 30. Kölner Kurs am 30.05.2021 abzusagen. Grund hierfür sind die zurzeit wieder stark ansteigenden Infektionszahlen. Da nicht abzusehen ist das die Zahlen bis Ende Mai wieder sinken ist eine verlässliche Planung so gut wie unmöglich. Wir hoffen auf euer Verständnis und freuen uns zum 30. Kölner Kurs auf dem Nürburgring im Frühjahr 2022.

    Mit sportlichen Grüßen
    Der Vorstand MSC Porz

    PRESSEINFORMATION



    Der PS.SPEICHER in Einbeck erwacht aus dem dem CoronaSchlaf und öffnet im März zunächst an den Wochenenden. Ab dem 30. März wieder täglich.
    EINBECK. Rechtzeitig zum Saisonstart öffnet der PS.SPEICHER wieder seine Erlebnisausstellung. Ab dem 13. März ist Einbecks Oldtimermuseum zunächst an den Wochenenden zugänglich. Mit Beginn der Osterferien ist ab dem 30. März ein Besuch wieder täglich möglich.

    Die Gäste müssen sich gemäß den geltenden Verordnungen vor dem Besuch anmelden. Dies ist über http://www.ps-speicher.de möglich. Zudem per E-Mail unter entdeckung@ps-speicher.de oder telefonisch während der Öffnungszeiten über 05561-923200. Zugleich können sich die Gäste direkt vor Ort registrieren, müssen dann allerdings gegebenenfalls auf den Zugang warten, sofern andere Buchungen vorliegen. „Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht. In den letzten Monaten haben uns unsere Besucher vor allem in den Onlinekanälen die Treue gehalten und uns durch ihren Zuspruch Halt gegeben. Das macht uns sehr stolz und wir freuen uns auf ein gutes und verantwortungsvolles Wiedersehen mit den Freunden des PS.SPEICHER“, sagt Geschäftsführer Lothar Meyer-Mertel.
    Ein umfassendes Hygienekonzept, Abstandsregelungen, geschulte Mitarbeiter und Desinfektionsmaßnahmen gewährleisten einen sicheren Besuch. Zugleich besteht die Pflicht für einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz in Form einer medizinischen oder einer FFP2-Maske. Diese sind bei Bedarf an der Kasse des PS.SPEICHER erhältlich. Schals, Tücher sowie Stoff- und Behelfsmasken sind nicht mehr zugelassen. Ausgenommen von dieser Pflicht sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr. Gruppenbuchungen sind aktuell nur sehr eingeschränkt und nach individueller Klärung möglich.

    Die vier PS.Depots (Motorrad, Automobil, Kleinwagen sowie Lkw + Bus) öffnen ab Ostern. Die Buchungen erfolgen ebenfalls über Regiondo sowie im Besucherzentrum am PS.Depot Kleinwagen in der Schusterstraße. Übrigens: Sowohl die Depots als auch der PS.SPEICHER sind am Ostermontag zugänglich.
    Der Startschuss für die seit 2020 erfolgreichen Fahrzeugtreffen „Kaffee & Karossen“ verschiebt sich nach derzeitigem Stand von April auf den 16. Mai. Auch die FörderFreunde PS.SPEICHER e.V. mussten aufgrund der geltenden Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ihren Vortrag mit Andreas Pröve vom 9. April auf den 3. Dezember verlegen. Aktuelle Informationen zu den Aktivitäten des Förder-Vereins finden sich auf http://www.ps-speicher-foerderfreunde.de und auf Facebook. +++


    Über den PS.SPEICHER:
    Die Erlebnisausstellung PS.SPEICHER Einbeck erlebt seit ihrer Eröffnung im Sommer 2014 überregionale Aufmerksamkeit und ungebrochen starken Publikumszulauf. Grundlage der Ausstellung ist eine Sammlung historischer Fahrzeuge aus dem Besitz des Kaufmanns Karl-Heinz Rehkopf, die er der gemeinnützigen STIFTUNG PS.SPEICHER schenkte und damit der Allgemeinheit öffentlich zugänglich machte. Die Sammlung gilt als eine der größten ihrer Art weltweit. Insbesondere die hochprofessionelle und moderne Art der Präsentation der Sammlung hat große Beachtung beim Publikum und in den Medien gefunden. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.ps-speicher.de
    sowie auf http://www.facebook.com/ps.speicher.

    Über die PS.Depots:
    Der PS.SPEICHER in Einbeck zeigt in seinen PS.Depots die größte Sammlung historischer Fahrzeuge Europas. Über 2.500 Mopeds, Roller und Motorräder, Kleinwagen, Automobile, Lastwagen, Bussen und Landmaschinen zeigen die unglaubliche Vielfalt der weltweiten Mobilitätsgeschichte. Bis auf das PS.Depot Lkw+Bus befinden sich alle Standorte in Innenstadtnähe. Die PS.Depots sind im Rahmen einer begleiteten Tour in festgelegten Zeitfenstern zugänglich. Die zulässige Gruppengröße, die jeweils eingelassen werden kann, ist begrenzt. Aus diesem Grund empfehlen wir eine vorherige Reservierung. Dies ist über die Buchungsseite: https://ps-speicher.regiondo.de/kategorien möglich.

    Verantwortlich im Sinne des Niedersächsischen Pressegesetzes:
    Stephan Richter
    Leiter Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit
    http://www.stiftung-ps-speicher.de

    Werner Juchem, genannt Lemmi

    Es ist Werner Juchem :)
    Die OMK hat damals deutschen Fahrer gesperrt, wenn man sie bei den Veranstaltungen des NMB entdeckt hat. Deshalb ist Werner bei manchen Rennen mit einem anderen Namen gestartet. Die Geschichte muss er uns mal bei einem VeRa-Treffen erzählen.


    Werner Juchem, 350 cc Yamaha, Foto: Jean Schrijen


    Belfeld 1979, Klasse 500cc N.M.B.
    Jack Middelburg, Theo van Heugten, Werner Juchem