Beiträge von road-race-service

    Hallo ,

    leider ist es jetzt amtlich , es gibt im nächsten Jahr keine neuen Avon Classic Rennreifen mehr.

    Was sich durch die Übernahme von Dunlop vermuten ließ ist Gewissheit. Dunlop baut die

    Produktionsstätte in England ab und die Classic Rennreifen Produktion wird in Frankreich

    nicht wieder aufgebaut. Es gibt in England bei Avon schon keine Reifen mehr . Wer noch welche

    haben will muß sich ranhalten , denn unsere Bestände gehen auch zu Neige.

    Anfragen an info@road-race-service.de oder 0173-5338882


    MfgKurt Busenius

    road-race-service

    Moin ,

    auch wir sind dabei in der Halle 1. Da ich meinen race-service aufgegeben habe werde ich auf der Messe

    Lagerartikel abverkaufen . Wer noch etwas braucht kann mir auch eine Mail schreiben.

    In der Zukunft wird mein Hauptaugenmerk auf folgenden Artikel liegen :

    - Fertigung und Verkauf von Motorradverkleidungsscheiben

    -Verkauf von klassik Rennreifen

    -Brembo

    -Mikuni


    Kontakt : info@road-race-service.de

    Hallo ,

    neben den teilweise stark gestiegenen Preisen für Renn/Reifen kommen jetzt noch

    Lieferengpässe dazu.

    Avon hat den Produktion des 80/90 x 18 eingestellt. (Peter du hast den letzten bekommen.)

    Continental hat keine 100/90 x 18 3CR mehr ,es werden dieses Jahr auch keine mehr produziert.

    Also wenn jemanden noch so ein Reifen über den Weg läuft , sofort zuschlagen.

    Ich will keine Panik verbreiten ,aber wer dieses Jahr noch einen Reifenkauf eingeplant hat ,

    sollte damit nicht bis zu ende der alten Reifen warten. Auch einen Satz in Reserve hinlegen ,

    muß nicht die schlechteste Lösung sein . Es werden noch weitere Engpässe kommen.

    Trotzdem schöne und sturzfreie Restsaison.

    Kurt Busenius

    Hallo ,

    bei Klaus Klein fällt mir sofort die Hein Gericke lakierung auf , die auch Peter Rubatto gefahren ist.

    Ich weis es nicht ganz genau ob sie damals auch Teamkollegen waren.Aber wenn du bei Google

    " Rennfahrer Klaus Klein " eingibts erfährst du schon einiges über Klaus Klein.

    Mfg.


    PS Ich glaube Gustel Reiner hatte damals auch eine Hein Gericke lakierung.

    " Dieses Konzept hat die Teilnehmer begeistert "

    Das glaube ich ja , aber ob es auch 30 000 Zuschauer begeistert ?

    Ich meine da wird die nächste Kultveranstaltung vor die Wand gefahren.

    Ich jedenfalls habe bis heute noch nie Zuschaueraufläufe bei einem Renn-

    training gesehen ,schade.

    Auf unserer Seite http://www.road-race-service.de haben wir eingestellt :


    - die geplanten Renntermine , die wir besuchen wollen , wir können

    rechtzeitig bestellte Artikel dahin mitbringen.


    - Klassik Reifen Preisliste 01.01.2022


    - im Schnäppchenmarkt verkaufen wir Lagerware zum herabgesetzten Preisen

    es wird laufend erweitert , immer wieder reinschauen.


    -wir können jetzt auch größere und längere Sidecar Verkleidungsscheiben

    anfertigen lassen.


    Infos und Bestellungen : info@road-race-service.de oder 0173-5338882


    wir sehen uns . Kurt Busenius road-race-service

    road-race-service sucht Nachfolger


    - Spaß am klassischen Motorsport

    - Technisches Verständnis

    - Erfahrung im Motorradrennsport (wenn möglich)

    - Idealismus

    - Freundlicher und fairer Umgang mit den Kunden/Freunden


    Das sind einige Voraussetzungen, die Sie mitbringen sollten.


    Es soll Freude und Spaß machen, am Wochenende Zeit mit Gleichgesinnten zu teilen.


    Das gesamte Lager/Inventar soll zu fairen Konditionen übernommen werden.


    Von mir gibt es jede denkbare Unterstützung bei den Rennterminen, Einkaufsquellen etc.


    Kontakt: +49 173 533882

    info@road-race-service.de www.road-race-service.de


    Kurt Busenius

    Hallo ,

    Rudolf Gläser hat die Fa.1985 an seinen Sohn Ulrich übergeben und der hat die Fa. weiterentwickelt

    und auch die Produktion von Verkleidungsscheiben dazugenommen. Es kam dann auch zur Umfirmierung

    in GP500. Anfang 2000 ist Ulrich Gläser verstorben und seitdem leitet Stefan Gläser die Fa. die jetzt wie schon

    geschrieben ende 2020 komplett nach Amerika ausgewandert ist.

    Mfg.

    Hallo ,

    Stefan hat mir die alten Gläser Formen vor ca . einem Jahr zum Kauf angeboten , bevor er seine Sachen zusammenpackte um in die USA auszuwandern.

    Ich habe weiterhin Kontakt zu Ihm , denn ich vertreibe weiterhin die GP500 Verkleidungsscheiben. Bei Intresse kann ich nachfragen wo die Formen sind.

    Mfg. Kurt Busenius

    road-race-service

    Moin ,

    auch wir sind wieder dabei und sind ab 9.09. Abends vor Ort. Wer noch

    Reifen /Teile vorbestellen möchte kann das bis zum 5.09. unter

    info@road-race-service.de und 0173-5338882 machen.

    Zur Info :

    -vom 3.09. bis 5.09. bin ich in Hengelo/nl

    -ab sofort ,die Conti 3CR Vorderräder haben eine

    neue Mischung ,die sind weicher ,versprechen noch mehr

    Grip im trocknem sowie im Regen.


    wir sehen in Hockenheim

    Kurt Busenius

    Wegen Terminüberschneidungen war die Börde Klassik aus unserem Terminkalender gefallen .

    Da wir die Fahrer nicht im Stich lassen wollen haben wir uns entschlossen ,wenigstens vom

    23.07. Mittags bis zum 24.07. 19Uhr unseren Stand offen zu haben . Wer also noch etwas braucht ,

    bitte kurzfristig bestellen unter info@road-race-service.de oder 0173-5338882

    Wir sehen uns in O-leben

    Kurt Busenius

    road-race-service

    Hallo ,

    wir vertreiben die Verkleidungsscheiben von GP500 , dabei ist auch eine Scheibe

    für den TZ Racer 250/350 . Man muß sich darüber in klaren sein das jeder Verkleidungs-

    hersteller die Verkleidung etwas anders als das Orginal baut .Deshalb bietet Motoforza

    eine fertige Verkleidungsscheibe für IHRE Verkeidung an. Auch ist entscheidend wieviel

    Verkleidungen aus einer Form gemacht wurden ,da diese sich auch verändern.

    Du kannst mich auch anrufen. 0173-5338882

    Mfg.Kurt

    Wir arbeiten weiter an unseren Shop und haben wieder viele Teile eingesetzt. Unsere geplanten Termine 2021 sind eingestellt und auch die Reifenpreislisten sind aktualisiert, wir konnten trotz Preiserhöhungen die meisten Preise halten und bei Avon , trotz Brexit die Preise senken. Infos auf :
    www.road-race-service.de

    0173-5338882


    bleibt Gesund nächster Termin 09.04. in Hockenheim

    Ich darf gar nicht sagen ,was ich gerade denke.

    Aber das muß nicht sein .Da ist gerade ein Mensch gestorben , ich

    habe letzte Tage ein Video von seiner Beerdigung im Netz gesehen ,

    ich hatte eine Gänsehaut ,wie sich die 50er Fahrer von einem ihrer

    Weltmeister verabschiedet haben.

    Und jetzt einpaar Tage später werden Poster aus Motoradsport

    Zeitungen zu Horror Preisen im Marktplatz angeboten.

    Ich schäme mich für solche Händlerkollegen.

    Die es missbrauchen, wie Moser-Österreich/Ungarn , oder aus Italien Volker Rauch Bücher, eTc.. mit ihren regelmäßigen "Inseraten" (Peter - direkt löschen - sorry es ist sicher eine undankbare Mehrarbeit)

    Wir sollten nicht mit dem Finger auf Einzelne zeigen ,sondern wenn es eine Regelung gibt sie darauf hinweisen.

    Ich weiß nicht ,wo das steht wer was inserieren darf.

    Sie können meißt nicht zu Ebay gehen , da sie gar kein Gewerbe haben und dort müßten sie auch ihre richtige Adresse angeben.

    Mein Vorschlag wäre um das ganze zu entzerren :

    Jedes Teil , das zum Verkauf steht ,darf nur einmal im Monat eingesetzt werden (solange bleibt die Anzeige sowieso frei geschaltet) wer nach wiederholter

    Aufforderung dagegen verstößt ,wird auf dem Marktplatz gespeert.

    Ich als Händler muß leider auch sagen ,das teilweise ein Wettbewerb unter den Anbietern stattfindet , wer auf der ersten Seite steht.


    Sollte dazu Hilfe erforderlich sein , ich würde mich zur Verfügung stellen.


    Bleibt Gesund

    Kurt Busenius

    road-race-service

    Hallo ,

    jetzt möchte ich auch mal als Händler ein paar Worte sagen.

    Eine goldene Nase habe ich mir in 28 Jahren als Renndienst nicht verdient ,

    im Gegenteil , meine Frau sagt mir oft genug , die Zeit ,die ich auf der Rennstrecke

    verbringe, sollte ich lieber mit meinem Enkel teilen. Es gehört schon sehr viel

    Liebe zum Motorrad/Sport und auch Idealismus dazu, diesen Handel auszuüben.

    Ich glaube,da spreche ich auch für viele Händlerkollegen. Klar gibt es auch das ein oder andere

    schwarze Schaf unter den Händlern, aber ich habe auch schon Anzeigen von "Liebhabern"

    gesehen,die jenseits von jeder Realität waren .

    Man kann auch einfach diese Anzeigen,die einen nicht intressieren, ignorieren, mache ich auch so.

    Hoffentlich lässt uns Corona bald wieder raus.


    Gleichzeitig möchte ich allen eine ruhige Zeit,einen guten Rusch ins neue Jahr wünschen

    und hoffe,das alle Gesund bleiben.

    Kurt Busenius road-race-service

    Nachdem Corona unseren gesamten Terminplan gekippt hat , sind jetzt die ersten neuen Veranstaltungen

    da , bei dehnen wir unseren service anbieten.


    Corona "Built not Bought" ohne Rennen und Zuschauer

    vom 12.06. bis 14.06. auf dem Spreewaldring

    3 Tage Training mit klassischen Motorrädern

    und Sidecars.


    Classic Training 22.06. bis 23.06. am Sachsenring ,

    2 Tage Training für klassische Motorräder und

    Sidecars . Veranstaltung ist ausgebucht,


    Wenn ihr an einer dieser Veranstaltungen dabei seit ,

    könnt ihr Reifen und sonstige Teile unter

    info@road-race-service.de vorbestellen.


    Mfg.Kurt Busenius road-race-service