Galerie - www.classic-motorrad.de

Fotogalerie

Galerie > Museen + Ausstellungen + Treffen > Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo

a1-MuseoNazionale.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo268 x angesehenNicht einfach zu finden, das Museo Nazionale del MotocicloPeter
b2-PiaggioApe.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo718 x angesehenDer ersten Version des Piaggio Motocarrino „Ape“ (Ape: ital. Biene) sah man noch an, dass es sich um ein von der Vespa abgeleitetes Fahrzeug handelte. Später spendierte man dem Fahrer eine Kabine zum Wetterschutz.
3 Kommentar(e)Peter
c3-MV_CS175.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo663 x angesehenDa hat jemand die Restauration einer MV Agusta CS 175 abgebrochen. Der fehlende Zylinder sollte eigentlich aufzutreiben sein.
Peter
d4-DaRestaurare.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo514 x angesehenDie Lambretta ist eine echte Restaurationsaufgabe, aber ich zweifele daran, dass sich den Job jemand antut.
Peter
e5-GuzziQuattroValvole.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo590 x angesehen„Sic transit gloria mundi“: Die frühen Vierventil-Guzzis werden auch schon ausgeschlachtet.
Peter
f6-MarcheItaliane.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo563 x angesehenNa, was Passendes dabei?Peter
g7-Literatur.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo373 x angesehenLiteratur aus anderen Interessen-Gebieten……Peter
h8-RobaMotobiCinquanta.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo483 x angesehenFür die Motobi-Sammlung: Etliche Deckel, aber keine Gehäuse…..Peter
i9-ROTAX125.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo489 x angesehenWollen wir wetten, wann die 125er ROTAX-Motoren in der VFV-Clubsport-Klasse auftauchen werden??Peter
j10-Telaio.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo499 x angesehenIn Deutschland wäre der Rahmen wohl rasch verkauft und zur Basis der x-ten Zanzani-Kopie verwandelt worden.Peter
k11-Museo.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo385 x angesehenNun wollen wir wenigstens noch einige Blicke in das sehenswerte Museum werfen.Peter
l12-Museo2.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo463 x angesehenEs werden nicht nur italienische Marken ausgestellt, sondern auch ausländische Exoten, die seinerzeit in Italien verkauft wurden: hier mittendrin eine Velocette LE
Peter
m13-Werbung.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo476 x angesehenDie zeitgenössische Werbung wie hier mit der Guzzi Gambalunghino….Peter
n14-Gilera125.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo423 x angesehen……oder mit dem Gilera 175 ccm Bestseller ist ebenso zu sehen….Peter
o15-SerbatoiEmmeVi.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo508 x angesehen…wie diese MV Agusta Tank-Sammlung.Peter
p16-Telaio.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo439 x angesehenWenn seinerzeit ein Vespa-Händler ein Chassis als Ersatzteil bestelle, wurde dieses so angeliefert!Peter
q17-PiratenEi.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo350 x angesehenDieses skurrile Strandfahrzeug mit Werbung für das Restaurant „Piraten-Loch“
gehört wohl kaum zum Museums-Fundus. Es wurde vermutlich erworben, weil es ausgerechnet von einem Motor der Motobi „Spring Lasting“ angetrieben wird, und den kann man schließlich wieder seiner eigentlichen Bestimmung zuführen.
Peter
r18-LaKappa.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo400 x angesehenZum Abschluß noch das Sahnestück eines Besuchers:
Italien war in den 70er Jahren das El Dorado der Enduro-Fahrer, und daher besitzen die seinerzeitigen Top-Modelle auch heute noch viel Prestige wie diese bewunderte KTM.
Peter
s19-Slicks.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo451 x angesehenWer noch ein paar schnelle Reifen für seinen Clubsport-Racer braucht, wird in einem Straßengraben bei Casalecchio fündig.
Peter
t20-Slicks2.jpg
Mercatino al Museo Nazionale del Motociclo353 x angesehen„de Angelis“ hat jemand auf dem Slick vermerkt, ob es sich etwa um Pneus von Alex de Angelis aus dem nahen San Marino handelt?Peter
20 Dateien auf 1 Seite(n)

 

Startseite
www.classic-motorrad.de