You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Forum - www.classic-motorrad.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Peter F.

Administrator

  • "Peter F." started this thread

Posts: 1,482

Location: Vellmar

Occupation: Reprofotograf

wcf.user.option.userOption53: Yamaha TZ 250 E, Honda Hawk, NTV-Gespann, Simson Schwalbe, Velosolex

Hobbies: Fahrrad, Motorrad, Reisen

  • Send private message

1

Saturday, December 15th 2012, 9:58pm

Klassik Trophy 2013

Liebe Teilnehmer,

Liebe Interessenten der Klassik Trophy,

nach dem die Saison schon seit einigen Wochen beendet ist, mussten auch wir vom Orga-Team erst einmal tief durch atmen. Doch schon seit einigen Wochen sind wir wieder aktiv, hauptsächlich damit, einen interessanten Terminkalender zusammen zu stellen. Dennoch ist dieser noch nicht endgültig, für 2 Veranstaltungen steht die Zusage noch aus.
Bei den Anfragen und persönlichen Besuchen bei den Rennstreckenbetreibern stellte sich immer wieder ein grundsätzliches Problem heraus, das nicht nur uns, sondern alle Rennserien in Zukunft verstärkt treffen wird: Lärmbegrenzung.
Wir werden daher die Saison 2013 als Übergangsjahr sehen. 2014 wird es eine Obergrenze geben, die voraussichtlich bei 95 dB statisch mit 60% der Nenndrehzahl und dynamisch bei etwa 100 dB liegen wird. Speziell bei den Besitzern der älteren Zweitakt-Rennmaschinen wird dies zu vielen Diskussionen führen, aber auf den Punkt gebracht heißt es: Wollen wir Rennen fahren oder die Maschine in der Garage anschauen.
Im wesentlichen ist das technische Reglement so geblieben, wie es war. Wir haben bei der Viertakt-Trophy die Klassen anders benannt und etwas umgestellt um sinnvolle Startgruppen zusammenstellen zu können. Auf Wunsch einiger Eltern haben wir für den Nachwuchs eine neue Klasse geschaffen: Die Klassik Junior, bei der auch die Eltern mit gleichen Maschinen in der Klassik Senior mitfahren und somit die Tipps an ihre Kinder weitergeben können.

Bei den Zweitaktern haben wir ebenfalls auf Wunsch einiger Fahrer die 125 cm³-Klasse neu mit aufgenommen. Die anderen Klassen bleiben unverändert wie bisher bestehen.

Die Einschreibungsunterlagen verschicken wir erst in einigen Tagen, sobald wir die Termine der noch ausstehenden Rennen haben. Dann gibt es auch detaillierte Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen.

Schaut öfters mal auf unserer Homepage www.klassik-motorsport.com vorbei, dann bleibt Ihr auf dem aktuellen Stand.

Nun wünschen wir Euch und Eurer Familie ein Frohes Weihnachtsfest, einen Guten Rutsch ins Neue Jahr und eine erlebnisreiche Saison 2013.

Eurer Orga-Team
Manfred John
Peter F. has attached the following files:

Karsten

Neues Mitglied

Posts: 7

Location: Soest

wcf.user.option.userOption53: Guzzi V50

  • Send private message

2

Sunday, December 16th 2012, 9:53pm

Das mit den Geräuschgrenzen begrüße ich sehr. Bei einigen Veranstaltungen waren -meistens die älteren 2-Takter- so laut, dass es auch im Fahrerlager unerträglich war. Wir waren dann froh, wenn dieser Lärm vorbei war. Lärm und Klang sind 2 Paar Schuhe.
Natürlich waren die dunnemals so laut, aber schön war es trotzdem nicht :-)

FF.

Karsten

Manni#69

Aktives Mitglied

Posts: 115

wcf.user.option.userOption53: Yamaha TZ 250 G

  • Send private message

3

Monday, December 17th 2012, 3:21pm

Da machst du dir es aber recht einfach Karsten in dem du die bösen 2-Takter als Lärm und die 4-Takter (evt.Guzzi V50 ?) in Klang einteilst. :rtfm: Auf eine Veranstaltung zu fahren und froh zu sein das es endlich mit dem ach so lauten Krach vorbei ist, finde ich schon etwas merkwürdig!?? Wärst du da nicht bei einem Besuch im Fahrzeugmuseum besser aufgehoben? Ein Veranstalter der heute eine Strecke mietet muss oft ein Vielfaches der Streckenmiete zahlen, damit wir a l l e, auch mit den etwas lauteren Motorrädern zum fahren kommen.Wenn die Akzeptanz aber schon in den eigenen Reihen nicht vorhanden ist, wundert mich nichts mehr. :suchend:

lohhof111

Neues Mitglied

Posts: 14

Location: Unterschleißheim

Occupation: Dipl.-Ing

wcf.user.option.userOption53: Yamaha TZR V , TZR 2MA,Tenere 660, TZ 250 A

  • Send private message

4

Monday, December 17th 2012, 4:10pm

Lärmbegrenzung

Die FIM hat ab 1976 eine Lärmbegrenzung eingeführt. Ich glaube ganz zurecht. Diese Lärmbegrenzung hat aber dazu geführt, dass der letzte 4-Takter in der 500er- WM ( MV Agusta ) nicht mehr konkurrenzfähig war.

Bei den 2-Taktern führt eine Lärmbegrenzung zu fast keinem Leistungsverlust - der Spass beim Fahren bleibt also gleich!

Es trifft eher die BMW-, Guzzi-, Benelli-, Honda - , ...!

v.g.

Manni#69

Aktives Mitglied

Posts: 115

wcf.user.option.userOption53: Yamaha TZ 250 G

  • Send private message

5

Monday, December 17th 2012, 4:26pm

Ich bin eher der Meinung das es U N S trifft.Ich war auf dem Sachsenring Moto GP und auf dem Hockenheimring die DTM ansehen und hören.Ich kann nur sagen :"wenn zwei das Gleiche tun,ist es noch lange nicht das Gleiche."Wer beklagt sich da oder bei einem Formel 1 Rennen das es zu laut ist? Aber bei einer Minderheit ohne Lobby geht das schneller von der Hand.

Karsten

Neues Mitglied

Posts: 7

Location: Soest

wcf.user.option.userOption53: Guzzi V50

  • Send private message

6

Monday, December 17th 2012, 6:52pm

Da habe ich mich etwas ungeschickt ausgedrückt. Es soll hier nicht gegen 2-Takter gehen. SO war es nicht gemeint. Es war nur ein Beispiel und lag bei den Mopeds an der Natur der Sache. Es gibt auch andere und es ist kein Problem auch eine Kleinguzzi laut zu bekommen. Sorry, wenn ich da jemandem auf die Füsse getreten habe.

@Gast: Feigling

FF.

Karsten

hoernerfranz

Unregistered

7

Monday, December 17th 2012, 7:25pm

wenn zwei das Gleiche tun,ist es noch lange nicht das Gleiche.

das war schon im alten Rom so - quod licet jovi non licet bovi 8)
und ist auch heute noch so, etwas abgewandelt: da wo das grosse Geld dahinter steht, ist alles erlaubt.
Siehe F1 oder motoGP, beide so höllisch laut, dass sogar die Piloten es nur mit Ohrstöpseln aushalten.
Zu Zeiten der 2takt-Klassen war das anders, denn die lassen sich ohne viel Verlust ziemlich effektiv dämpfen.
Natürlich gibts auch da Grenzen des Machbaren, 95dB Limits bei nennenswerter Drehzahl dürften für alle älteren Renner, wo eine Auspuffanlage mit genügend Volumen und vor allem eine effektive Ansauggeräschdämpfung kaum machbar ist, kritisch werden, und zwar egal, ob 2 oder 4takt.

Karsten

Neues Mitglied

Posts: 7

Location: Soest

wcf.user.option.userOption53: Guzzi V50

  • Send private message

8

Monday, December 17th 2012, 8:39pm

Naja, ich hoffe, dass die neuen Grenzen wirklich nur die extremen Auswüchse eindämmen (die, die im Ohr weh tun). Die Angabe 95 dB bei 60% Nenndrehzahl sagt leider nichts aus, weil der Abstand mal wieder nicht mit angegeben wurde. Und der geht ja quadratisch ein. Also 1 m statt 0,5 m Abstand bedeutet nur noch 1/4 des Schalldrucks (also rund 4 dB weniger).....

FF.

Karsten

Manni#69

Aktives Mitglied

Posts: 115

wcf.user.option.userOption53: Yamaha TZ 250 G

  • Send private message

9

Thursday, December 20th 2012, 3:42pm

Quoted

Da habe ich mich etwas ungeschickt ausgedrückt. Es soll hier nicht gegen 2-Takter gehen. SO war es nicht gemeint. Es war nur ein Beispiel und lag bei den Mopeds an der Natur der Sache. Es gibt auch andere und es ist kein Problem auch eine Kleinguzzi laut zu bekommen. Sorry, wenn ich da jemandem auf die Füsse getreten habe.
Also ich fühle mich nicht auf die Füße getreten,schließlich ist ein Forum dazu da seine Meinung sagen zu können. ;)
Wir sind da nur unterschiedlicher Meinung.Viele die grundsätzlich gegen alles und gegen Motorsport im besonderen sind,greifen halt gerne die sogenannte "Lärmbelästigung" auf, weil es sonst keiner merken würde, das einige ihren Spaß mit Motorrädern haben!

BMW-Hanse

Neues Mitglied

Posts: 19

Location: Birkenfeld

Occupation: Betriebswirt

wcf.user.option.userOption53: BMW R 100 S / BMW K 75 RS

Hobbies: Motorräder, Supermoto, BMW, Uhren, Technik

  • Send private message

10

Sunday, December 23rd 2012, 9:51am

Lautstärke bei Rennen

Hallo zusammen,

2013 dürfen wir nochmal so starten wie bisher. Da werden sicher mal Messungen gemacht und es wird dann gar nicht so schlecht aussehen. Ich kenne die Lärmproblematik schon vom Supermoto. Durch intelligente Selbstbeschränkung der Teilnehmer wurde dort von Einzelmessungen abgesehen und nur noch die 100 db Grenze in "weitem" Abstand überprüft. Ein Megaphonauspuff wird 2014 dann allerdings bei den Klassikern nicht mehr erlaubt sein.

Gruss BMW-Hanse
Beste Motorradfahrergrüße

BMW-Hanse

Roli

Neues Mitglied

Posts: 4

Location: Thayngen

Occupation: Sanitär

wcf.user.option.userOption53: ZX-9, H1, H1 Racer, H1-Rickman, GFRF-Honda CB350F

Hobbies: Motorräder

  • Send private message

11

Sunday, December 23rd 2012, 10:08pm

Lautstärke bei Rennen

Ich habe mich vor genau 19 Jahren diesem Hobby zugewandt. Schon damals gab es diese Heiligen :tot: unter uns und ich habe mich mit allen Mitteln dagegen gewehrt. Tatsache ist, dass die MGP beim Wechsel auf 4Takter eine Limite von 130 Db festlegte, bis anhin 115 Db. Grund war, die Veranstaltungen zu attraktivieren! :roflmao: Ebenso können heutige Strassenzugelassene teilweise 95 Db nicht einhalten nach dem FIM Reglement nach Aussage von Händlern. Was also soll der Unsinn? Ebenso wird es weiterhin Veranstalter geben die sich für die authenzität unseres Materials einsetzen werden und dann als echte Veteranenveranstalter eben gehandelt werden. DG-Sport macht es vor mit Imola und Spa, oder Red Bull. Kann mir hier mal einer erklären, warum am gleichen Ort ein Motorradevent von morgens 8 bis 18 Uhr kein Krach machen soll, aber eine 3-Tage Veranstaltung am Tag und vor allem Nachts voll dröhnen darf? ?( Ebenso hat hier auch noch nie jemand nach FIM Methode gemessen(1 Meter abstand), garantiert nicht. Also überlegt lieber gleich mal, ob ihr eure stinkenden Motoren nicht gleich gegen saubere atombetriebene austauschen wollt. :thumbup: Und zum Gummi den ihr dauernd der Umwelt überlässt, empfehle ich den umstieg auf Holzräder, biologisch abbaubar. :walklike:

Schöne Weihnachten

Roli

joy

Schrecken der Bergrennen

Posts: 19

Location: Helmbrechts Oberfranken

wcf.user.option.userOption53: Yamaha XJ 650, Honda CX 500 C und A, Honda CBR 600 F PC 25, Ducati 900 SS

Hobbies: artgerechte Motorradhaltung u.a.

  • Send private message

12

Monday, February 18th 2013, 5:57pm

Komisch:
es gibt in der Motorradszene sooo viele Themen, die irrsinnig polarisieren:

zweitakt gegen viertakt
zweizülinder gegen vierzylinder
veteranen gegen oldtimer gegen youngtimer
italiener gegen amerikaner und gegen den Rest der Welt
sportliche gegen dreivierteltakt auf den straßen
knieschleifer gegen nichtknieschleifer
ganz laut gegen halbwegs laut gegen orginallaut gegen strommäßig superleise..... :D

Wir sollten uns darüber einig sein, dass wiralle gemeinsam haben, dass wir die Zweiräder gerne artgerecht um die Ecke treiben!
Jeder auf seine Art!

Auch ich hasse Lärm und es tut mir weh, wenn ich z.B. auf dem Lausitzring oder dem Fischereihafenrennen in den Gebäudeschluchten die Zweitakter sägen höre. Aber was solls: Ohrstöpsel rein und mitgewunken und mitgefreut!!!! :musik:
Es ist für mich allerdings unbegreiflich, dass sich die Halter modernen Boden-Luft-Raketen darüber mokieren, dass in Deutschland (auch in Chambey, Frankreich) nun mal die Geräuschpegelmessungen unumgänglich sind und sich mir gegenüber irrsinnig aufspielen, indem sie mir lautstark erklären, dass sie extra nicht mehr in Deutschalnd starten und lieber z.B. nach Rijeka oder nach Spanien ausweichen. Im Grunde ist der kontrollierte Geräuschpegel der Blick in die Zukunft, was uns alles blühen wird, um allmählich unseren Sport auszutrocknen. Besser, wir gewöhnen uns freiwillig an die neuen und gemäßigten Töne oder wir müssen uns eine neue Passion suchen. Auch unser Argument der Bauartorginalität der Brülltüten und der alten Möhrchen wird uns bald nix mehr nützen. Die Politik und die öffentliche Meinung der neuen Spießbürger der grünen Richtung wird uns immer mehr entgegenschlagen. In meinem Umfeld bekomme ich doch schon diese beamtischen Stänkereien mit, wegen den H-Kennzeichen der Autos. Es gibt schon zuviele davon in Deutschalnd, so müssen ja die Grünen lautstark über die katalisatorfreien Oldies nachdenken und schauen sich schon die Lösung der Holländer an oder die Pariser komplette Ausgrenzung der Oldtimer aus dem Stadtgebiet.
Welches Landeratsamt läßt denn z.B. noch Bergrennen zu, seit dem Desaster in Stadtsteinach 2011? Für mich ist dieses Jahr kein Jahr zum Bergrennen. Es gibt nix in meiner Umgebung.

Bitte lasst uns also in unserem Hobby so einig wie möglich sein!!!! ;)

rudl

Aktives Mitglied

Posts: 140

Location: nestelbach bei graz, dort wo der barthel den most herholt!

Occupation: fahrzeugtechniker

wcf.user.option.userOption53: honda cb 750 sevenfifty, yamaha srx 6

Hobbies: motorrad & musik

  • Send private message

13

Tuesday, February 19th 2013, 5:59pm

13. - 14. April, Motorradbergrennen Landshaag (bei Aschach an der Donau ca.60 km östlich von Passau). Da fährt alles rauf, was 2 oder 3 Räder hat, alt und neu. www.bergrennen.at
:hutab:

Peter F.

Administrator

  • "Peter F." started this thread

Posts: 1,482

Location: Vellmar

Occupation: Reprofotograf

wcf.user.option.userOption53: Yamaha TZ 250 E, Honda Hawk, NTV-Gespann, Simson Schwalbe, Velosolex

Hobbies: Fahrrad, Motorrad, Reisen

  • Send private message

14

Friday, March 22nd 2013, 5:45pm

Pressemeldung:

Liebe Fahrer der Klassik-Trophy,
Liebe Young- und Oldtimerfreunde,

die Vorbereitungen für die bevorstehenden Saison laufen auf vollen Touren. Der Eingang der Jahreseinschreibungen und Nennungen zu den einzelnen Veranstaltungen übertrifft unser Erwartungen. Teilweise sind die Klassen schon so gefüllt, dass nur noch wenige Startplätze bei einigen Veranstaltungen frei sind.

Aus diesem Grunde empfehlen wir den noch unentschlossenen Fahrer schnellstmöglich ihre Einschreibung (Einschreibeformular kann im Anhang geöffnet werden) abzugeben. Die aktuelle Liste der Einschreibungen sowie Nennung zu den jeweiligen Veranstaltungen ist auf unserer Homepage

www.klassik-motorsport.com

veröffentlich und einsehbar.

Sollten noch Fragen zu einzelnen Punkten offen sein, einfach die jeweiligen Ansprechpartner

für die Zweitakter uwe@klassik-motorsport.com oder für die Viertakter stephan@klassik-motorsport.com
anmailen

Viel Erfolg bei der Saisonvorbereitung.

Manfred John
Orga-Team

15

Monday, July 29th 2013, 4:56pm

Ich hab in Oschersleben ein bisschen gefilmt ;)

Wenn man jeweils beide Videos der Front- und Heckkamera synchron anschaut empfiehlt es sich den Ton der Heckkamera auszuschalten.

Es waren zwei tolle läufe die mir viel Spass gemacht haben und es war eine Große Sache mit Tennstedt, Wittig, ten Napel und Co um die Wette zu fahren! :hutab:

Das Sprintrennen
Bei 8:40 ist der Rennstart





Das Hauptrennen
Bei 9:05 (9:10 bei der heckkamera) ist der Rennstart :)



stresa

Mitglied

Posts: 53

Occupation: Außendienst

wcf.user.option.userOption53: Yamaha RD`s, Yamaha TZ250B Bj.75

  • Send private message

16

Monday, July 29th 2013, 7:13pm

Hallo Jörg,
klasse das du die Videos hier reingestellt hast.
Schön das es dir bei uns gefallen hat. Warst auch mehr als nur ein Gegner für die genannten Herrn. Da hatten alle ihren Spaß. Darfst wiederkommen. :D
Natürlich die ganze Aprilia-Meute. :thumbup:
Gruß Uwe

Seeraeuber

Mitglied

Posts: 53

Location: Lasbek

wcf.user.option.userOption53: Yamaha OW 01,TZ 250 A Bj.90/ RD 400 EX Shimada Bj.74/ TZ 250 E Bj.78 / Honda XR 600 Bj.92 / DKW 250 VS Bj.57

  • Send private message

17

Monday, July 29th 2013, 8:01pm

Sehr schönes Video und schön gefahren :hutab: :thumbsup:

schade das ich dieses Jahr nicht mit fahren kann :verrueckt:

nächstes Jahr wenn alles klappt bin ich wieder mit am Start :lokomotive:



Gruß Sven


Koenig-Logo