Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum - www.classic-motorrad.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Peter F.

Administrator

  • »Peter F.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 028

Wohnort: Vellmar

Beruf: Reprofotograf, Rentner

Motorrad: Yamaha TZ 250 E, Honda Hawk, NTV-Gespann

Hobbys: Fahrrad, Motorrad, Reisen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. November 2009, 22:08

Fahrzeug des Monats - November 2009

November 2009

November 2009

Fabrikat? 
Jahr? 
Zylinder? 
Hubraum?
Leistung?
Fahrer? 

--------------------------------------------------------------------------------

 Einsendungen von Text und Bildern an Moderator Karl Hübben:

Huebben@t-online.de 
oder
classicmotorrad@yahoo.de

--------------------------------------------------------------------------------

Logo Classic-Motorrad


2

Sonntag, 1. November 2009, 22:29

2-Zyl-Tandem liegend

!25 ccm hatte Peter Dürr--irgendwie auf Kreidler-Basis?
Dieses sieht nach Suzuki ( Nachbau?)aus Erinnert mich an Wolfgang Reinhard's Tandem von ??(69-74)
Wehe es ist SUZUKI ?(
Grüssle vom Renntner

Matthias F.

Aktives Mitglied

Beiträge: 130

Beruf: Schrauber

Motorrad: TZ350, TZ750, Bimota YB3, Ducati 450D, Ducati 888SP3

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. November 2009, 23:15

Fabrikat? Suzuki RS67
Jahr? 1967
Zylinder? V4
Hubraum? 124,7
Leistung? 42HP @ 16.500
Fahrer? Stuart Graham, Mitsuo Itoh


Steht im Sammy Miller Museum




GT Karl

Profi

Beiträge: 712

Wohnort: va Oche! (zu deutsch: aus Aachen)

Beruf: der, dem nix zu schwör ist, aber ich hab auch was Richtiges gelernt: Werkzeugmacher!

Hobbys: Mopeds und Musik

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. November 2009, 15:31

Mensch Matthias, jetzt hast du schon alles verraten! :( Aber absolut richtig :thumbsup:

Genau dieses Motorrad hat übrigens eine interessante Geschichte, vielleicht weißt du oder ein anderer Mitspieler was darüber?

Gruß

Karl

Matthias F.

Aktives Mitglied

Beiträge: 130

Beruf: Schrauber

Motorrad: TZ350, TZ750, Bimota YB3, Ducati 450D, Ducati 888SP3

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. November 2009, 20:20

Das Ding soll 12 Gänge und einen Aluminiumrahmen gehabt haben!
Für mich eine der schönsten Maschinen im Sammy Miller Museum.
http://www.sammymiller.co.uk/
Einiges mehr steht in diesem Buch:


Team Suzuki: A Definitive Analysis of the Factory's Roadracing Motorcycles
von Ray Battersby

GT Karl

Profi

Beiträge: 712

Wohnort: va Oche! (zu deutsch: aus Aachen)

Beruf: der, dem nix zu schwör ist, aber ich hab auch was Richtiges gelernt: Werkzeugmacher!

Hobbys: Mopeds und Musik

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. November 2009, 00:13

Ja, in diesem Buch steht eine ganze Menge darüber ;) , der Rahmen ist aus Dural, genau wie bei der 50ccm RK 57 auch, der Rahmen der 125ccm Zweizylinder RT67 war das übrigens auch. Um einen solchen, allerdings modifizierten, RT67 Rahmen handelt es sich auch hier, denn übriggeblieben war nur der Motor, den hatte niemand Geringerer als Barry Sheene in seine Hände bekommen und mit den so gut wie baugleichen RT Teilen ist dann diese wunderschöne Maschine für das Sammy Miller Museum wiedererstanden!

Gruß

Karl

7

Freitag, 6. November 2009, 22:12

Fahrzeug des Monats

Nicht gerade schlau ein Rahmen mittels schweissen aus Duraluminium an zu fertigen : selbst sehr dumm. Wenn Duraluminium geschweisst wird verlieren die Schweisstellen und ihre von der Hitze beeinflusste Umgebung die für Dural typische mechanische Eigenschafte. Für Alu Rahmen sollte man andere Legierungen nehmen.

Matthias F.

Aktives Mitglied

Beiträge: 130

Beruf: Schrauber

Motorrad: TZ350, TZ750, Bimota YB3, Ducati 450D, Ducati 888SP3

  • Nachricht senden

8

Samstag, 7. November 2009, 11:21

Ich denke, die Ingenieure von Suzuki wussten genau, was das beste Material war, und haben das sicher auch verwendet.

Irgendein findiger Journalist hat das gesehen und sich gedacht: "Ah! Ein Aluminiumrahmen. Das muss sicher Dural sein." Und hat das dann so verbreitet.
Manchmal sind selbst die Pressestellen der Hersteller nicht gut informiert.

GT Karl

Profi

Beiträge: 712

Wohnort: va Oche! (zu deutsch: aus Aachen)

Beruf: der, dem nix zu schwör ist, aber ich hab auch was Richtiges gelernt: Werkzeugmacher!

Hobbys: Mopeds und Musik

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. November 2009, 08:40

Zugegeben habe ich die Info auch nur aus dem Schrifttum, wie ich aber die Japaner kenne, war ihnen das Problem bewußt und sie haben bestimmt auch den richtigen Ofen zum Glühen und die richtige Kammer zum Abkühlen der Rahmen gehabt, um das Problem zu lösen ;) .

Gruß

Karl

Thema bewerten


Koenig-Logo