The Norton Commando Bible
The Norton Commando BibleThe Norton Commando Bible rs

Das Buch The Norton Commando Bible, All models 1968 - 1978 von Peter Henshaw, erschienen bei Veloce Publishing LTD ist eine - aus meiner Sicht - gelungene Presentation  der Geschichte dieser Norton Modelle.

Wohltuend empfand ich den Abdruck der Motor-Explosionszeichnung von Andover Norten (Seite 15) sowie die Seitenansichten der Maschinen von Mick Olfield.

Dabei wird z.B. deutlich, dass der Zeichner durch Darstellung der Bremszange hinter dem Gleitrohr der Gabel wohl an die Reduzierung des Trägheitsmomentes um die Lenkachse gedacht hat - gleichwohl die ausgeführte Praxis - siehe Bild auf Seite 34 - die kluge Idee nicht als ausgeführte Konstruktion umgesetzt hat.

Durch zahlreiche Bilder der Fahrzeuge bei der Nutzung wird die Gebrauchsgeschichte der Modellreihe deutlich. Mit Schmunzeln fand ich ein Detail im Bild einer privat im Rennsport eingesetzten Maschine mit Stahlfelge hinten und Al-Hochschulterfelge vorn (Seite 56). Auch andere Fahrer haben wohl - gerade auf welligen Strecken - das Verformungs-Eigenleben z.B. der Borrani-Hochschulterfelgen mit dem Verzicht auf den Gewichtsvorteil zu Gunsten der Fahrstabilität durch Gebrauch der Serien-Stahlfelge bekämpft.

Im Rahmen der Schilderungen der Sporteinsätze durfte der Einsatz der Monocoque-Norton nicht fehlen. Dieses Kapitel ist trefflich durch die Zeichnungen von Mick Olfield (Seite 116 / 117) in Szene gesetzt.

Entwicklungsgeschichtlich liefern die Anhänge einen ausgezeichneten Überblick.

Kurzum - nicht nur für den Eigner einer Norton ist dieses Buch eine guter Invest.


THE NORTON COMMANDO BIBLE
All models 1968 to 1978

Veloce Publishing
SPECIFICATION
• £35 UK / $55 USA • 163 colour and b&w pictures
• Hardback • 250mm H x 207mm W • 144 pages
• ISBN: 978-1-78711-006-9 • UPC: 636847010065
www.veloce.co.uk

Text: Uwe Bettermann
Ohne_Titel_1