1. HOREX Flagship-Store in Bad Homburg eröffnet
20160827 04Am Samstag, 27. August 2016 war es soweit: Die HOREX Motorcycles GmbH feierte in exklusivem Rahmen die Eröffnung des 1. Flagship-Stores in Bad Homburg. In den wenige Tage zuvor fertiggestellten Räumlichkeiten an historisch bedeutsamer Stelle sind ab sofort unter anderem die topaktuellen Serienmodelle HOREX VR6 Classic und HOREX VR6 Café Racer zu sehen.

20160827 05Es ist für uns von großer Bedeutung, dass wir unseren ersten Store auf dem Grund der früheren Horex-Werke eröffnen können“, so Geschäftsführer Karsten Jerschke vor rund 100 geladenen Gästen, darunter bekannte Unternehmerpersönlichkeiten, ausgewählte Medienvertreter sowie wichtige Partner und Zulieferer. Direkt gegenüber des Horex-Museums – und unter der Anschrift Horexstraße 3 – enthüllte Karsten Jerschke in 20160827 03dem repräsentativen Backstein-Neubau auch den ersten neuen Serienmotor, „Produktionsstart ist somit ganz offiziell jetzt, das ist der Motor, wie er ab sofort verbaut wird.“ Maßgeblichen Anteil an der Entwicklung hatte dabei die renommierte HWA AG, die unter anderem für den Einsatz der Mercedes-Werksfahrzeuge in der DTM verantwortlich zeichnet. Zur Freude der HOREX-Verantwortlichen fand auch HWA-Gründer Hans-Werner Aufrecht, schon seit „AMG“-Zeiten eine Ikone im Hochleistungs-Motorenbau und in der Rennsportszene, Zeit, an der Eröffnung in Bad Homburg teilzunehmen.

20160827 09Noch vor der offiziellen Eröffnung der Verkaufsräume wurde den beiden ehemaligen Horex-Rennfahrern Helmut Diemer (75) und Reinhard Jutzi (76), der ja für seine Sammlung der 2-Zylinder-Werksrennmaschinen von HOREX aus den 50er Jahren bekannt ist, eine Sonderführung mit Erläuterung dieser nach modernsten Gesichtspunkten nun in Landsberg am Lech in Bayern hergestellten Motorräder. Die Anordnung der 6 Zylinder in versetzter Bauweise mit drei obenliegenden Nockenwellen und der Einsatz modernster Materialien zeigt, dass die wieder jung gewordene Marke mit der HOREX V6 technologische Spitzenmaßstäbe setzt.

Eine interessante Information an Rande: Bereits das erste Serienmotorrad der Welt, die „Hildebrand & Wolfmüller" von 1894, wurde u.a. von Alois Wolfmüller aus Landsberg am Lech gebaut. Selbst das Wort Motorrad wurde von Alois Wolfmüller geprägt und auch patentrechtlich geschützt.

Es gab an der Eröffnung aber noch weitere Premieren: Dr. Andreas Geiger, Geschäftsführer der Paul Pietsch Verlage, präsentierte die vollständig überarbeitete und aktualisierte Neuauflage des Standardwerkes „Horex – das große Buch“, das ab sofort über den Handel erhältlich ist. Zudem können viele Fans der Marke jetzt auch auf eine brandneue Bekleidungskollektion unter dem Markenlabel HOREX zurückgreifen: Im Flagship-Store, aber demnächst auch online (www.horex.com), stehen zahlreiche Oberteile, Jacken, hochwertige Schuhe und Accessoires zur Auswahl.

Der HOREX Flagship-Store ist ab sofort bis Ende 2016 jeweils am Freitag von 12 – 20 Uhr und am Samstag von 10 – 18 Uhr geöffnet. Adresse: HOREX Flagship-Store, Horexstraße 3, 61352 Bad Homburg.

20160827 0820160827 07

Text u. Fotos aus: www.horex.com ; B.-M. Zschemisch
Ohne_Titel_1