2018 - Classic Race Itterbeck
Kostenlose Anzeigen
6. Classic Race Itterbeck
25. - 26.8.2018

2018 Plakat FlyerEine Veranstaltung mit der ursprünglichen Atmosphäre von Motorradsport und Road Racing findet man im Westen Deutschlands nicht so häufig. Das Classic Race auf dem Gelände des ehemaligen Bundeswehrdepots in Itterbeck gehört zu diesen Ausnahmen. Es findet am 25. und 26. August bereits zum 6. Mal statt. Eine eingeschworene Gemeinde von Enthusiasten von klassischen Renn- und Sportmotorrädern wird sich zwei Tage in Gleichmäßigkeits- und Demoläufen miteinander messen. Packende Zweikämpfe zwischen einzelnen Protagonisten inklusive. In Itterbeck wird mit Leidenschaft gefahren und geschraubt. Das zunehmend mehr beobachtbare Oldtimer Lifestyle Gehabe findet man hier nicht.
Aus den Versorgungswegen zwischen Baracken und Lagerhallen des ehemaligen Bundeswehrdepots wird für zwei Tage eine anspruchsvolle 3 km lange Rennstrecke mit 10 Kurven in bester Road Racing Manier. Streckenbegrenzungen mit Absperrgittern, Streckensicherung mit Strohballen an neuralgischen Punkten, wechselnde Fahrbahnbeläge sowie kurze Auslaufzonen fordern die Fahrer.

Start 2Zuschauer kommen nah an die Strecke und haben gute Sicht auf das Geschehen. Die Teilnehmer campieren auf großzügigen Wiesen und Freiflächen zwischen den Gebäudeteilen. Große Bäume spenden ausreichend Schatten. Die übliche Fahrerlagerenge gibt es in Itterbeck nicht. Jedes Jahr schafft man es irgendwie wieder die stillgelegten Bundeswehrsanitäranlagen zu reaktivieren. Überhaupt, der Charme der 60er bis 80er Jahre, den das Depot versprüht, passt zu den klassischen Motorrädern dieser Zeit. “Außerhalb des Gebäudes ist das Rauchen verboten”- wo findet man sonst solche anachronistischen Hinweisschilder ;-).

Vorstart 1Veranstaltet wird das Classic Race Itterbeck von dem niederländischen Club BOT Motorsport. Die Gleichmäßigkeitsmeisterschaft des Clubs wird in historischen Startklassen ausgefahren: 50, 125, 250, 350, 500, 750 ccm und Gespanne. Das ganze wird ergänzt um ein 3-Stundenrennen, das bis in die Dunkelheit gefahren wird. Endurance-Atmosphäre garantiert: Scheinwerfer, Fahrerwechsel, Nachtanken, Reparaturen.

Selbst für einen mehrsprachigen Streckensprecher ist gesorgt, der enthusiastisch die Rennen kommentiert. Unterstützt wird die Veranstaltung durch viele ortsansässige freiwillige Helfer, Unternehmen, die Motorradfreunde Uelsen, die Kommune sowie den Eigentümer, der das Gelände nun zum 6. Mal zur Verfügung stellt.
 


 Bike BenelliBike Harley Racer

 Fahren 2Bike Kreidler LC

 Strecke 7 mit amrikanischen KurvenGelände Fahrerlager 2

Fotos + Text: Stefan Hellwig

 

 Classic-Racing Itterbeck 2016 (Ralle K)
Ohne_Titel_1