Kostenlose Anzeigen

Buchtipp: „Auf der Vespa durch die USA“
Von Los Angeles nach New York in 60 Tagen

Easy Rider. Das Roadmovie mit Dennis Hopper und Peter Fonda.
Vespa USA Titel Roman Holiday. Die Filmromanze mit Audrey Hepburn und Gregory Peck. Und nun nehme man beide Kinokulte und führe sie in einem Real-Life-Abenteuer zusammen: Auf der Vespa durch die USA!

„Auf der Vespa durch die USA“: Dieses Buch aus dem Delius Klasing Verlag ist so wunderbar originell wie die Idee, von der es mit ungestümer Erzähllust und verblüffenden Bildern berichtet: Drei Freunde durchqueren die USA in 60 Tagen mit 10 PS auf der Vespa. „Motorliebe“. So nennen sie sich. Ein Kollektiv, ein Projekt oder - wie sie selbst sagen - ein Gefühlszustand. Und der springt einem fröhlich auf sämtlichen Seiten des Buches ins Auge.

In zehn Etappen geht es von Santa Monica in Südkalifornien bis L.A., von dort über Pasadena ins Death Valley und weiter fort durchs tiefste Nordamerika hinüber nach Minneapolis, Chicago, Pittsburgh. Easy Rider auf der Vespa, jedoch mit Happy End in New York. Gemächlich das Tempo, abgelegen die Straßen, abgesondert viele der besuchten Orte. Das eröffnet überraschende Perspektiven, weit jenseits der geläufigen US-Klischees, und führt zu großartigen Begegnungen der auch mal unerwarteten Art. Los Angeles zum Beispiel ist nicht nur die Stadt mit dem Magic Restroom Café, wo man auf Kloschüsseln taiwanesisch speist. Dort befindet sich auch das Museum of Neon Art in Los Angeles, in dem Stan Schroeder arbeitet. Ellie Castro serviert in Denver im Hot Chick-a-Latté als Bikini-Barista. Und Jerry Stuhlsatz betreibt in Colorado Springs eine Vespa-Werkstatt. Drei von Dutzenden von Originalen, die mittels kleiner Interviews portraitiert werden und zu dem kunterbunten Kulturpotpourri beitragen, die das Land bietet und eben auch dieses Buch.

Eine herzhafte Liebeserklärung ist das, so abwechslungsreich und rasant in Inhalt und Form, dass einem schier schwindelig wird: eine Umarmung in Gestalt eines Buches für das Land und seine Leute. Und für die Vespas. Die haben tapfer mitgemacht. Fast pannenfrei.

 Vespa USA 1

 Vespa USA 2

 Vespa USA 3

Vespa USA 4

Vespa USA 5

Vespa USA 7

  Motorliebe

Auf der Vespa durch die USA“

272 Seiten, 256 Farbfotos, 12 S/W-Fotos, 11 farbige Abbildungen, 3 S/W Abbildungen, Format 17 x 24 cm, Klappenbroschur

Euro (D) 19,90 / Euro (A) 20,50(ISBN 978-3-667-10179-2)

Delius Klasing Verlag, Bielefeld

Erhältlich im Buchhandel oder im Büchershop

 
Ein Interview:
Vespa-Tour quer durch die USA: "Alle hielten uns für verrückt"
Quelle: spiegel.de

 Fotos: Motorliebe
Ohne_Titel_1