Beiträge von 2-takt-treiber

    "Vom
    7. bis 9. September 2018 findet auf dem Hockenheimring die
    Oldtimer-Veranstaltung „Hockenheim Classics“ bereits zum 41. Mal
    statt.

    In Hockenheim starten am Wochenende über 400 historische
    Rennmotorräder und Seitenwagengespanne. Dazu noch rund 150
    historische Tourenwagen, GT-Fahrzeuge und Rennsportwagen."


    Stimmt das jetzt? Sind doch wieder Autos mit dabei? Ich dachte, ich hätte irgendwo gelesen dass der Veranstalter das Konzept geändert hat und heuer nur Motorräder dabei sind. Wäre eigentlich schade, denn gerade dass Motorräder und Autos bei dieser Veranstaltung zu sehen waren (oder sind), macht das interessant, da freut sich Auto- sowie die Motorrad-Fraktion.


    Mfg

    Wilfried

    Hi Armend,

    Grüße aus Unterfranken.

    Bin zwar kein gelernter Zweiradmechaniker aber als Kfz-Meister repariere ich seit 34 Jahren Motorräder. Arbeite jetzt im 32.Jahr auf Suzuki und Piaggio. In dem Betrieb in dem ich arbeite warten wir auch Moto Guzzi:thumbdown:, und da haste immer was zu tun. Ich persönlich schwöre auf japanische Technik:thumbup:.

    Gruß

    Wilfried

    Sorry, aber ich muß mal Kritik los werden.

    Schottenring Classic-GP war immer supergeil, leider ist es die letzten Jahre nicht so toll gewesen.

    Mal lag es am Wetter, da kann der Veranstalter nix dafür, ok. Öfters lag es am Veranstalter weil die

    letzten Jahre die Highlights fehlten wie die Jahre zuvor, ok, ist auch mit Kosten verbunden, aber wenn man

    nix mehr attraktives im Programm hat braucht man sich auch nicht wundern wenn das Publikum immer

    weniger wird.

    Weiterhin läßt auch die Internetseite zu wünschen übrig, keine Starterliste, nix, so war es letztes Jahr auch.

    Wichtiger scheint es dem Veranstalter auf Facebook aktiv zu sein, aber selbst da gibt´s keine Starterlisten.

    Also, lieber Veranstalter des Schottenring-GP, besinnt euch wieder auf die alten Tugenden dann klappt´s auch

    wieder mit den Besucherzahlen denn der "alte Neumann katte das besser im Griff".


    MfG

    Das ist die aktuelle Horex.

    Die mag wohl besser seinals die erste Serie ,aber für den Preis solch eine hässliche Instrumententafel, ist ja echt schlimm.

    Die Armaturen selbst sehen schick aus, aber warum packt man das in so einen rechteckigen Kasten?

    Ansonsten sind diese Fahrzeuge völlig überteuert und halt nur für Leute die nicht wissen wohin mit

    der Kohle, aber die Geschmäcker sind zum Glück verschieden, ist wie bei den Frauen.

    Die ersten Horex-Modelle aus der Neuzeit warenauf jeden Fall ohne Ausnahme alles Geschwüre.


    MfG

    2-takt-treiber

    Werkstatthandücher, genau das haben die ersten von diesen hässlichen, zusammengewürfelten und nicht zu Ende konstruierten Gurken gebraucht.

    Sorry, aber das mußte jetzt raus, denn nur weil Horex auf dem Tank steht haben die das Motorrad nicht neu erfunden.


    MfG

    2-takt-treiber

    Hallo,

    naja, wenigstens haben es die Organisatoren heuer geschafft rechtzeitig eine Starterliste heraus zu geben, letztes Jahr war das nicht so.


    Ich hatte immer großen Respekt vor dem Veranstalter dieses Classic-GP, aber irgendwie scheint mir, ist "die Luft herausen", die Prominenz läßt die letzten drei Jahre stark nach und auch das aktuelle Starterfeld war schon wirklich besser, sogar der Rosner´s Heinz ist heuer nicht dabei, ok er ist mittlerweile auch 78 und nicht mehr so oft auf solchen Veranstaltungen zu treffen.

    5,00€ für ein Programmheft das auf lumperten Zeitungspapier gedruckt ist? Nein, danke.

    Liegt´s an der Führung des MSC-Schotten?

    Ich weiß es nicht, könnte aber sein.


    Und überhaupt, was soll dieser Quatsch mit dem Fallschirmsprung? Das ist eine Motorsportveranstaltung und keine Flugveranstaltung !!!!


    Irgendwie tut´s mir weh, aber ich fahre heuer nicht hin, vielleicht wird es nächstes Jahr ja wieder interessanter.


    Mfg

    2-takt-treiber

    Hallo an die Veranstalter vom Schottenring Classic GP,


    ich weiß, ihr habt eine Mengen zu tun mit Aufbau und Organisation, aber ihr könntet wenigstens mal eine aktuelle Starterliste online stellen.
    Soviel Aufwand kann das ja nicht sein und überhaupt sind die Informationen sehr spärlich, so war es auch in den letzten 2-3 Jahren zuvor.
    Vor einigen Jahren war das noch besser und ich hoffe daß nicht langsam die Luft ausgeht bei dieser bis jetzt guten Veranstaltung.
    Der Zuschauer und Besucher möchte sich auch gerne mal im Vorfeld informieren, schließlich fahren viele doch einige hundert Kilometer


    MfG


    2-takt-treiber