Beiträge von Juergen R

    Nun, ich denke, die Situation ist da auch nicht anders als beim "normalen schwarzen Kennzeichen".

    Beispiel:

    Mein Vater hat einen VW Golf gekauft. Er ist also der Besitzer.

    Zugelassen wurde der Wagen auf meine Mutter (wegen Gehbehinderung). Sie ist also der Halter des Wagens.

    Sie hat aber keine Fahrerlaubnis (Führerschein) und darf den Wagen deshalb auch selbst nicht fahren. Gefahren ist immer nur mein Vater.


    Will sagen: Besitzer, Halter und letzlich Fahrer sind rechtlich unterschiedliche Begriffe, die sich nicht unbedingt auf die gleiche Person beziehen müssen.

    Hallo Tobias,


    zu den Fahrzeugen direkt kann ich nichts berichten, nur zu dem erwähnten Vorbesitzer.

    Herr Gagg war Ende der 80er Jahre Meister in der Daimler Benz Niederlassung in Mannheim, Gottlieb-Daimlerstr. 11-17. Er besaß auch zumindest eine Maico 125 RS und war wohl mehr Sammler als Fahrer. Ob er noch lebt weiß ich leider nicht.


    Gruß

    Jürgen

    Ich bin neu hier im Forum und habe gedacht, hier geht es um alte (ältere) Motorräder. Damit, dass hier auch übelste politische Hetze verbreitet wird, habe ich echt nicht gerechnet.

    Hier ist das Einschreiten des Administrators Peter Frohnmeyer dringend erforderlich. Stupfsinnige Propaganda aus einer ganz bestimmten Ecke gibt es im Netz schon genug. Das muss hier nicht auch noch sein.