Beiträge von H-JürgenR

    Wie das eingestellte Video von Peter F. zeigt, ist es tatsächlich die Solitude gewesen.!! Danke Kalle.

    Bei einem kleinen VeRa Treffen in Walldürn war als Gast auch Jim Redman anwesend, der auch eine Geschichte von Jack Ahearn erzählte, als ihm bei einem Rennen in Deutschland, ich glaube es war auf dem Sachsenring, eine Rennmaschine aus dem Fahrerlager gestohlen wurde.


    Schöne Geschichte, die man sonst nie so aus erster Hand erfahren würde.!!


    Jack war ein sehr schneller Mann, der sogar auf Jim Redman Eindruck gemacht hat.


    RIP Jack

    Das VeRa Treffen war so glaube ich sagen zu können, wieder einmal mehr eine gelungene Veranstaltung!!:hutab::hutab::hutab::hutab:


    Das Essen, das ja auch einen gehörigen Anteil an einer gelungenen Veranstaltung hat, war wirklich sehr gut, reichlich und sehr schmackhaft.!

    Auf der Bühne sorgten viele interessante Persöhnlichkeiten für großes Interesse und erhöhte Aufmerksamkeit, als Timo Neumann bei den Interviews

    aus den Gästen Geschichten hervorlockte, die man aus Erster Hand so noch nicht gehört hatte.. BRAVO!!


    Für mich persöhnlich war es ein Erlebnis, FJS einmal persöhnlich kennen zu lernen. Ein wirklich hochinteressanter Mensch, der einiges zu erzählen hatte.


    Ich wurde an meine früheste Jugendzeit erinnert, als unser Gast Albert Hund auf die Bühne kam und von seinen Erlebnissen als Rennfahrer berichtete.

    Im zahrten Alter von gerade mal 16 oder 17 Jahren sah ich ihn bereits auf der Südschleife des Nürburgrings fahren und war damals schon von seinem Fahrstil und seinem Einsatz auf der Rennmaschine begeistert.


    Um alle interview Partner von Timo Neumann aufzuzählen, wäre es wohl doch ein bischen zu viel des Guten. Aber es waren hochinteressante

    Begebenheiten, die man so in keinem Buch nachlesen kann, ...hier beim VeRa Treffen bekamen die Teilnehmer alles aus Erster Hand geliefert.


    Zu erwähnen als besonderes Highlight,....wie auch schon in Schotten im letzten Jahr,...Günter Zwafink erzählte aus seiner Zeit als Teammanager von Stefan Prein, Ralf Waldmann und Erlebnissen der Dritten Art, die er in all den Jahren im Rennzirkus mitgemacht hatte.

    Alleine diese Berichte würden jedem Krimi Autor zur Ehre gereichen.....8)8)8):ninja::ninja::ninja::vinsent::vinsent::roflmao::roflmao::roflmao::roflmao:

    Es ist auf jeden Fall einmal äußerst lobenswert, dass sich in der heutigen Zeit ein Motorenhersteller dem 2-Takt Motor widmet.


    Da ja schon in der Vergangenheit (siehe die Beispiele in den Postings oben) einige Hersteller versuchten, das 2-Takt System immer wieder weiter zu entwickeln und Abgasärmer zu gestalten, machte die Ankündigung " Bahnbrechend" doch wieder sehr neugierig.


    Da ich die Entwicklungsabteilung in Mattighofen schon mal gesehen habe und auch im Unternehmen einige Jahre als freier Mitarbeiter beschäftigt war,

    verspricht eine solche Ankündigung zumindest (hoffentlich) keine heiße Luft.....(außer am Auspuff)....


    Bin auf den Motor wirklich mal gespannt.!:):):):lokomotive:

    Hier für alle Teilnehmer nochmal die Adressen für die Anfahrt.

    Zweiradmuseum in 74172 Neckarsulm, Urbanusstraße 11......

    07132-35-271


    Austragungsort unseres Treffens ist das Neckarsulmer Brauhaus in

    74172 Neckarsulm, Felix Wankelstraße 9

    07132-343511


    Allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen eine gute und reibungslose Anfahrt!


    Bis Samstag...!:thumbup::thumbup::hutab:


    Für Teilnehmer, die auf den Museumsbesuch verzichten möchten und direkt zu dem Austragungsort kommen möchten, steht ab ca. 16:00 Uhr bereits das Neckarsulmer Brauhaus zur Verfügung.

    Bitte als Teilnehmer der VeRa - Veranstaltung ausgeben.!

    Hallo lieber Manx...das von dir gepostete Bild wurde in Mayen (Hausen) im Nettetal auf dem Hof der Firma Mohr gemacht.!!

    Hinten im Auto sitzt Graham Dickson, der in früheren Zeiten sehr oft mit mir zusammen (und mit seinem Freund Ginger Molloy) wenige hundert Meter weiter

    im Wirtshaus beim Weber einige Bierchen zusammen gebechert haben.....Es war eine geile Zeit, an die ich mich gerne zurück erinnere.

    Wem das Gespann gehörte, das weis ich nicht mehr.

    :pfeifen::pfeifen:

    Bald ist es soweit ...............unser Treffen in Neckarsulm naht mit riesigen Schritten. 61 Personen sind angemeldet.

    Ich hatte zuerst Bedenken, dass wir alle zusammen in den Prinzsaal des Neckarsulmer Brauhauses reinpassen, weil anfangs die Rede von

    "GUT 50 Personen finden dort Platz".....aber..........Es ist noch ausreichend Platz für noch mehr VeRa Leute, ..weil doch bis zu 140 Personen in den Prinzsaal passen.!!! Somit können wir aufathmen und auch noch den einen oder anderen VeRa Interessenten mitbringen.


    Aber ich bitte um Information, per Mail oder telefonisch, wer noch dazu kommt.

    Bis Bald...HJR:hutab::!:

    Den Glückwünschen schließe ich mich gerne an.!! Vielleicht schafft FJS es ja mal unser VeRa Treffen zu besuchen. Er hat sicher sehr viel zu erzählen.!

    Unser VeRa Mitglied Kurt Schupp, der einer unserer ältesten Mitglieder war, ist vorgestern am 20.02. leider verstorben.

    Alle Teilnehmer beim letztjährigen VeRa Treffen konnten seine umfangreiche und unglaubliche Sammlung von VINCENT Motorrädern bestaunen. Auch Kurt Schupp hatte mit unserem Besuch

    eine große Freude. Er erzählte zu einigen Ausstellungsstücken gerne deren Vergangenheit und freute sich, dass so viele ehemalige Rennfahrer ihn in seinem Schloß Vincent besuchten.


    Kurt Schupp wird als VeRa Mitglied nicht vergessen werden. Meine Anteilnehme gilt seiner Tochter, die sich die letzten Jahre so viel um ihn gekümmert hat.

    RIP Kurt.

    Wie mir Manfred Monreal telefonisch mitteilte handelt es sich um den Flughafen Niederstetten.


    Das er auch gewonnen hat. Die Szene zeigt den Ersten Pulk hinter dem vom Start führenden Manfred Monreal....

    Wir feuen uns sehr, dass wir für unser VeRa Treffen in Neckarsulm den bekannten und Routinierten Streckensprecher und Moderator Timo Neumann


    aus Schotten gewinnen konnten.


    Wie auch schon bei unserem VeRa Treffen in Schotten hatte Timo Neumann unser Treffen moderiert und konnte bei allen Gästen des Treffens für Stimmung und gute Laune sorgen.


    Danke Timo, das du für uns da bist und uns wieder mit deiner Fachkompetens und guter Laune in Neckarsulm begleitest.!!! :hutab::hutab::hutab:

    Bisher gemeldete Teilnehmer . Die blau gekennzeichneten Namen sind noch nicht ganz sicher




    H.-Jürgen Rothbrust.............................Peter Frohnmeyer...........................Dietmar Jahnsch.............................Markus Halter...........................Lothar Mülbert


    Albrecht Ecks.....................................Horst Burkhardt..............................Uli Ammann..................................Rolf Hauser..............................Kurt Peil


    Michael Sonnick...................................Thomas Engl...................................Karlheinz Kittler...........................Peter Lemke.............................Günter Hilbig


    Arno Schobloch..............................Walter Schobloch.............................Dieter Braun...............................Sepp Hage..........................Wolfgang Schellenberger


    Uwe Bettermann................................Günter Zwafink................................Fritz Strieffler.............................Timo Neumann...........................Theo Schotthöfer


    Gerhard Kanehl..................................Eberhard Jaster...............................Rudi Rupp...................................Manfred Woll.............................Martin Schalck


    Kuno Fischer.(NSU)............................Clemens Driesch.................................Klemens Gill.............................Volker Bähr..............................Peter Hartenstein


    Gottlob Schweikhardt....................Rainer Scharfenberg..........................Hermann Rauh....................Reinhard Scheuerlein....................Günter Nothelfer


    Tobias Umathum............................Walter Winkler...................................Klaus Wagner..........................Manfred John..................Werner (Mini) Koch


    Albert Hund.................................Jürgen Karrenberg.........................Franz-Josef Schermer.......................Oswald Vetter.....................Georg Wendel jun.


    Siegfried Richter.........................Dr. Stephan Elisath............................Gerhard Singer.............................Martin Kott.........................Peter Ammann


    Lothar Neukirchner.....................

    Hier auch vorab die Einladung zu unserem VeRa Treffen in Neckarsulm.
    Teilnehmer können sich auch per PN bei mir melden. So kann ich die Teilnehmerliste direkt komplettieren.


    Schriftliche Einladungen gehen nächste Woche an die Teilnehmer raus, die keine elektronische Post haben.



    VeRa-Wintertreffen


    Lieber VeRa Freund
    auch in diesem Jahr möchten wir uns wieder treffen und in gemütlicher Runde ein paar schöne Stunden verbringen.
    Als Austragungsort haben wir uns dieses Mal das Deutsche Zweirad-Museum
    in Neckarsulm ausgesucht. Termin ist Samstag, der 18.03.2017.
    Unter fachkundiger Führung (gegen Gebühr) können wir uns die Schätze der vergangenen Jahrzehnte, unter anderem der Fa. NSU ansehen. Die Führungen werden ab 14:00 Uhr angeboten.
    Daher bitte früh genug zu erscheinen. Nach diesem technischen Schmankerl gehen wir zum Austragungsort unseres Treffens, dem Neckarsulmer Brauhaus
    in der Felix-Wankel-Straße 9, das nur wenige 100 m vom Museum entfernt ist.
    Dort erwartet uns eine geeignete, angenehme Örtlichkeit, in der wir einige schöne Stunden verbringen können.
    Übernachtungsmöglichkeiten sind in Neckarsulm zahlreich vorhanden, allerdings durch das AUDI-Forum und eben durch das Zweirad-Museum auch recht teuer.
    Daher empfiehlt es sich, auch die Pensionen in Neckarsulm anzusehen und dort selbst zu buchen.

    Für das geplante Abendessen ist wieder eine Pauschale von 20,-€ / Person auf das VeRa – Konto zu überweisen, die nach dem Eintreffen bei unserem Neckarsulmer Brauhaus
    an die Teilnehmer wieder ausgezahlt werden.


    Bei einer Anmeldung und anschließendem Nichterscheinen wird davon das bestellte
    Essen beglichen.


    Überweisung bitte auf das VeRa – Konto:
    IBAN: DE71577615910133196020
    BIC: GENODED1BNA


    Bitte Namen der Teilnehmer auf die Überweisung schreiben.
    Überwendungszweck: VeRa Treffen am 18.03.2017
    Ich wünsche eine gute Anreise und viel Spaß beim VeRa Wintertreffen 2017!


    Sollten noch Fragen offen sein, bitte melden.
    Die VeRa – Gemeinde freut sich bereits auf ein Wiedersehen.


    Mit sportlichen Grüßen
    H.-Jürgen Rothbrust

    Leider habe ich Bernhard Otto nicht persönlich gekannt, obwohl mir sein Name direkt sehr bekannt vorkam. In den Anfängen seiner Straßenrennen kam für mich bereits der Ausstieg,...Familie war für mich nun gefragt. Geld für beides war nicht vorhanden.


    So widmet man sich eher sporadisch noch dem Rennsport und kennt aus dieser Zeit auch noch die Namen derer, die auf sich aufmerksam machten durch vordere Plazierungen..


    Heute,...eine andere Zeit, man findet sich wieder indem man sich in der bereits 2009 gegründeten VeRa (Vereinigung ehemaliger Rennfahrer) zusammengeschlossen hat und sich regelmäßig trifft.


    Es ist im laufe der Jahre ein anderes Verhältniss entstanden. Aus ehemaligen Konkurenten wurden Freundschaften geknüpft.


    Nach dem Kontakt in Schotten im letzten Jahr mit Peter Frohnmeyer wäre Bernhard Otto sicher sehr gerne zu unseren VeRa Treffen gekommen, um dort mit ehemaligen Konkurenten aus den frühen 70gern zusammen zu feiern und Kontakte zu pflegen.


    Dazu ist es nun nicht mehr gekommen, was ich sehr bedauere.


    Ich wünsche allen Angehörigen von Bernhard Otto viel Kraft in dieser schweren Zeit und möchte mein Beileid zu seinem Tode entbieten...... RIP Bernhard.


    Hier hat mir Manfred John ein Bild von Eberhard Wieder zukommen lassen. Leider das einzigste das er hat, obwohl er lange Zeit mit Eberhard zusammen im Bus auf die Rennen gefahren ist.

    Auf mehrfachen Wunsch möchte ich hier die Kontonummer des VeRa - Kontos nochmal bekannt geben, damit diejenigen, die gerne den freiwilligen Jahresbeitrag entrichten möchten,
    auch wissen wohin der überwiesen werden kann. (10,-€/ Jahr)...Ich weise nochmals darauf hin, dass es sich um freiwillige Beiträge handelt, also keine Verpflichtung ist.


    Einige haben bereits allem Anschein nach einen Dauerauftrag von ihrem Konto aus gemacht, ...sonst wären nicht so früh im Jahr schon Beiträge eingegangen.


    IBAN: DE71577615910133196020
    BIC:GENODED1BNA


    DANKE an alle Einzahler :hutab::hutab::hutab: 

    Hat jemand hier im Forum Bilder oder storys von oder mit Eberhard Wieder?
    Leider ist er vor ein paar Jahren verstorben, kurz nachdem ich ihn noch in Walldürn gesehen habe....