Beiträge von Mr.Bu

    Hallo ,

    ich habe vor ein paar Tagen meine OW01 zum Verkauf angeboten ,

    gestern bekam ich eine Nachricht über classic-Motorrad, das jemand

    eine Frage zum Angebot habe. In der Nachricht war der Hinweis ,

    Classic Racer in Billerbeck und die Seite von Classic-Motorrad

    .so eingestellt ,das sie direkt angeklickt werden können .

    Leider habe ich auf den Link von Classic-Motorrad gedrückt und

    ich konnte gar nicht so schnell schauen ,wie ich die Viren auf meinem

    Computer hatte .Diese Nachricht schreibe ich von einem anderen

    Computer. Heute bekam ich eine erneute Anfrage mit einem anderen

    Absender .Die Absender waren :

    j.billard und tony greenlade @btconnect.com.


    Bitte auf solche Mails niemals reagieren ,sofort löschen.


    Mfg.Kurt Busenius road-race-service

    Hallo ,

    auch wir sind wieder auf der Bremer Classic Messe vertreten . unser Stand ist

    in der Halle 1 im 1.OG auf der Fläche des MSG-Weserland.ev .

    wenn ihr noch Reifen oder Teile benötigt ist eine Abholung auf dem Messestand

    vom 01.02 bis 03.02. möglich.

    Kontakt : info@road-race-service.de oder 0173-5338882


    Mfg.Kurt Busenius road-race-service

    Hallo ,

    um weitere Gerüchte vorzubeugen kurze Info .

    Nein ,das runterfahren meines Ebay Shop und meiner Internet Seite hat nichts mit der Insolvenz Eröffnung der Fa. Boxenstopp Heitz GmbH zu tun ,sondern ist einem lieben Mitbewerber und seinem Abmahnanwalt zu verdanken, die mich darauf hinwiesen ,das meine AGB's und meine Artikelbeschreibungen nicht dem heutigem Gesetz entsprechen ,nach überarbeitung der AGB und der Artikelbeschreibungen werden wir unsere Seiten (ca.8 bis 14 Tage) wieder hochfahren.

    Auch durch die wirtschaftlichen Schieflage bei der Fa.Boxenstopp sind wir weiterhin in der Lage Classic Rennreifen zu liefern.

    Anfragen und Bestellungen von Teilen/Reifen bitte unter :

    info@road-race-service.de oder 0173-5338882


    Mfg.Kurt Busenius road-race-service

    An alle Teilnehmer der Hockenheim GP vom 07.-09. September

    Durch die Unterstützung der Orga. des VFV ist es mir möglich mit

    meinem Reifen- und Teileservice an der Veranstaltung teilzunehmen.

    Hier nochmal mein herzliches Dankeschön dafür.Ich werde vom Freitag

    bis Sonntag da sein ,mein Standplatz ist wahrscheinlich im Bereich gegenüber

    der Box 25 .Da meine Transportmöglichkeiten beschränkt sind ,werde ich nur

    vorbestellte Reifen mitführen .Bestellungen bitte bis zum 02.09. an :

    info@road-race-service.de ,Infos auch unter 0173-5338882


    Code
    1. -- Mit freundlichen Grüßen
    2. Road Race Service
    3. Kurt Busenius

    IHRO zu Gast in Schleiz!


    Vom 15-17.06.2018 ist die IHRO (International Historic Racing Organisation http://www.ihro.nu/) zum ersten Mal seit 2014 wieder am Schleizer Dreieck zu Gast. Wunderbar passend zur "German TT" werden die klassischen GP-Rennmaschinen auf einem Kurs antreten der sowohl den Motorrädern wie den Fahrern auf den Leib geschneidert ist.


    Startberechtigt sind in der IHRO Rennmaschinen bis zum Baujahr 1972 in den Klassen IHRO 1 (Einzylinder) bis 500 cm³ und bis 350 cm³ und IHRO 2 (Mehrzylinder) bis 500 cm³. Trommelbremsen und Speichenräder sind ein Muss - und dass die Mopeds auch optisch in einwandfreiem Zustand sind ist für jeden der Regulars ohnehin eine freudige Verpflichtung. Im Detail findet man die Regeln hier:

    http://www.ihro.nu/eligibility.html


    Als Fahrer benötigt ihr eine B-Lizenz oder aber eine entsprechende Lizenz eurer Heimat-Föderation samt Startberechtigung. Die Rennen sind europa-offen ausgeschrieben, das Nenngeld beträgt nur 170 EUR.


    Der vorläufige Zeitplan findet sich hier:

    http://www.ihro.nu/bestanden/2018-06-15_drc2_schleiz_(2018-04-12)_deutsch.pdf


    Ein paar (6 ;-)) Startplätze sind noch frei - wer Lust auf zwei schöne, anspruchsvolle Rennen hat sollte seine Meldung möglichst bald mit diesem Formular

    http://www.ihro.nu/bestanden/r…rm_schleiz_2018_rev_0.pdf

    als Mail an das IHRO-Team (mailto:info@ihro.nu oder

    http://www.ihro.nu/contacts.html) senden. Guust und Jos sprechen Deutsch und Englisch und beantworten alle eure Fragen oder organisieren Kontakt zu einem der deutschen Fahrer.

    ---------------------

    Hallo,

    jetzt nochmal für alle , da es mehrere Fragen gab.

    Alle Teilnehmer die mit Continental oder Heidenau

    Reifen an de Wertungsveranstaltungen teilnehmen

    können bei mir eine Vereinbarung ausfüllen und nehmen

    dann an der internen Reifenwertung teil. Ihr müßt die Reifen

    nicht bei mir gekauft haben .

    Ihr erhaltet bei mir einen kleinen Preisnachlass,als Teilnehmer

    der ausgeschriebenen Wertungen ,sowie ein kleines Werbegeschenk.

    Ich werde ab und zu auch mal schauen , ob die eingeschriebenen Fahrer

    auch die Saison über die angegebenen Reifen fahren.

    Es ist ganz locker und es wäre schön für den Reifenhersteller ,

    wenn bei der Siegerehrung auch die zur Verfügung gestellte Cab getragen

    würden.[Blockierte Grafik: ]

    Viel Spass und viel Glück für die Saison 2018 wünscht

    Kurt Busenius road-race-service

    Hallo,

    endlich ist es soweit die Dunlop Sidecar Reifen können von uns angeboten werden.


    Der Preis pro Reifen ist 183,-€


    Versand 6,90€


    Alle Fahrer die bei mir Reifen vorbestellt/angefragt haben habe ich inzwischen informiert.

    Wenn noch jemand Reifen benötigt bitte an


    info@road-race-service.de


    mit Rechnungs-und Lieferadresse


    kurze Mail.


    Mfg.Kurt Busenius road-race-service

    Hallo,

    es ist soweit ,in kürze werden die neuen Dunlop Sidear Reifen 3.50 x 16 lieferbar sein.

    Leider wird versucht über Ebay und auch im Marktplatz von Classic Motorrad diese

    Reifen zu "überzogenen Preisen" meiner Meinung nach ,anzupreisen. Davon möchte ich mich

    distanzieren ,ich habe damit nichts zu tun .

    Sorry , ich werde auch auf dem Rennplatz nur die Sidecar Reifen montieren ,die bei mir gekauft

    worden sind. Zur Klarstellung wegen der An/Nachfragen ,wir sind eine Eigenständige Firma und werden in

    kürze ,wenn überhaupt ,unseren Sportfahrerpreis bekannt geben.

    Kurt Busenius road-race-service

    Hallo ,

    neuster Stand bei den Dunlop 3.50 x16 Sidecar Reifen.

    Nach Rücksprache mit Dunlop Deutschland sind die im

    Oktober kommen solltenen Reifen in England gelandet und

    liegen dort für Deutschland bereit ,da niemand einen Sondertransport

    kosten 700,-€ bezahlen möchte ,werden diese Reifen in naher Zukunpft

    auch nicht zur Verfügung stehen .Wie mir der Leiter der Rennabteilung

    Dunlop bestätigte werden im Februar 2018 die Vororderreifen für 2018

    in Deutschland eintreffen .Dabei sind auch Sidecar Reifen in ausreichender

    Zahl. Also wenn jetzt irgendwann aus irgendwelchen Kanälen Reifen zu überzogenen

    Preisen angeboten werden , es gibt sie wieder ab Februar zu kaufen.


    Kurt Busenius road-race-service

    Hallo Peter ,

    andere Seiten haben für Händler einen Logo Balken ,dafür bezahlen sie und können Anoncen in den Marktplatz setzen .

    Es muß doch möglich sein das die Anoncen erst freigeschaltet werden , wenn das überprüft worden ist. Es gibt aber auch

    "Nichthändler" die ihren Dachboden ,Keller und die reste aus der Garage inserieren ,ich bin der Meinung ,das auch dafür eine

    Gegenleistung in Geld gezahlt werden sollte um diesen Markt zu nutzen.

    Hallo Hubikuhl,

    auch ich bin ein Händler ,aber ich bin der Meinung ,das jeder der die Seite von Peter benutzt um irgendwelche Sachen

    zu verkaufen ,dafür bezahlen sollte und auch der Zusatz VB sollte nicht zugelassen werden .

    Ich glaube das die Seite außer Zeit Peter auch einiges kostet und wäre gerne bereit dafür meinen Beitrag zu geben.

    Denn wenn ich mir die Angebote ansehe ,kommen sie aus weiten Teilen der EU ,das zeigt mir ,das die Seite einen sehr hohen Stellenwert in der Classic Gemeinde hat.

    Euch Fan der Seite.

    Kurt Busenius road-race-service

    Hallo ,

    sorry, in der letzen Woche hat Dunlop den Liefertermin mitte August für

    die Reifen bestätigt , heute heißt es mitte September ,im Oktober aber

    bestimmt.????????????????

    Ohne Worte,ich werde mich erst wieder

    melden,wenn die Reifen bei uns auf dem Hof sind.

    Kurt Busenius road-race-service

    Hallo ,

    endlich,Dunlop hat den Liefertermin im August bestätigt .Ab sofort können

    Reifen vorbestellt werden .Der Sport/Lizenz Fahrer Preis ist mit 183,-€ nicht

    so hoch ausgefallen wie erwartet ,nachdem eine neue Form gebaut werden

    mußte.

    Vorbestellungen bitte an info@road-race-service.de oder 0173-5338882

    die Rechnungsstellung erfolgt erst ,wenn die Reifen bei uns eingetroffen sind.


    Mfg.Kurt Busenius road-race-service

    Hallo ,


    wir sind vom 24.07. bis 27.07. bei einem anderen Veranstalter in Metz.


    Wenn bedarf besteht können wir auch bis zur Veranstaltung am Wochenende


    da bleiben .Reifen müssen leider bis zum 19.07. unter info@road-race-service


    oder 0173-5338882 vorbestellt werden.



    Mfg.Kurt Busenius


    road-race-service

    Hallo,


    auch wir sind dabei.


    Wie schon bekannt,haben wir Reifen nur noch in Vorbestellung dabei.Wer also Reifen oder Teil benötigt , bitte bis zum 11.06. bestellen ,unter
    info@road-race-service.de oder 0173-5338882
    Info : Heidenau hat die Produktion der 19 Zoll


    Rennreifen eingestellt ,bis auf ein paar wenige 3.25 x 19 K34 sind schon alle ausverkauft.Wer noch einen Reifen auf Vorrat haben möchte ,muß sich schnell entscheiden.


    Bis zum Sachsenring
    Kurt Busenius
    road-race-service

    Hallo ,


    so jetzt ist es soweit ,Avon erhöht zum 15.05. die


    Preise für ihre Reifen . Die Erhöhung liegt zwischen


    4 und 10% ,je nach Reifen .


    In Colmar kann ich noch zu 2016er Preis liefern ,


    oder bis zum 10.05. bei mir bestellen ,dann kann ich


    noch zum alten Preis versenden.



    Viele Grüße


    Kurt Busenius


    road-race-service

    Hallo ,


    das Lager ist wieder voll ,Avon und Heidenau hat geliefert .


    Wir bekommen von Stefan Otto einen Platz in den Boxen zu ge-


    wiesen .


    Achtung ,wir haben nur vorbestellte Reifen dabei ,also wer


    noch Reifen benötigt ,kann noch bis zum 13.03. bestellen


    unter info@road-race-service.de oder 0173-5338882 .


    Wir haben auch einige Verkleidungsscheiben und Scheiben


    Rohlinge zu Sonderpreisen dabei.


    Bis zu 18.03.hoffentlich bei trockenen und sonnigen Wetter.



    Kurt Busenius roade-race-service

    Hallo Jürgen,
    an diesem Termin bin ich leider in Spa/B.


    folgende Termine habe ich noch dieses Jahr geplant:


    03.06.-05.06. Walldürn/D
    01.07.-03.07. Spa/B , BikerClassic
    16.07.-17.07. Colmar Berg/L, Klassik Motorsport
    29.07.-31.07. Oschersleben/D ,KLassik Motorsport
    19.08.-21.08. Most/CZ , Klassik Motorsport
    22.08.-24.08. Most/CZ Classik Endurance Guzzi-MZ Training
    25.08.-26.08. Oschersleben/D CEC Speedweek


    da ja 2 Termine wegfallen,bei dem auch der VFV startet,möchte ich
    vom 22.07.-24.07. in Schleiz dabei sein.


    Mfg.Kurt

    Hallo,
    leider muß ich meine angekündigte Teilnahme bei den Veranstaltungen am Sachsenring 10.-12.06 und
    in Hockenheim 16.09.-18.09. stonieren,die geforderten Standgebühren für den Reifendienst lassen mir
    keine Wahl.
    Mfg.Kurt Busenius road-race-service

    Hallo Peter,


    ich habe das mal von der Seite www.ig-gespannrennen.de kopiert.


    >Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH
    via Facebook

    Am Samstag, den 12.Juli 2014 ereignete sich ohne Einwirkung Dritter im letzten Drittel des Zeittrainings der Seitenwagen Weltmeisterschaft auf dem Sachsenring, ein schwerer Unfall des Seitenwagen-Gespanns von Kurt Hock und Enrico Becker.
    Zum gesicherten Unfallhergang kann bekannt gegeben werden, dass das Gespann mit hoher Geschwindigkeit in der Sachsenkurve das Kiesbett durchquerte und ungebremst in die Leitplanken rutschte.
    Sofort und unverzüglich eingeleitete Rettungsmaßnahmen konnten nicht verhindern, dass der Beifahrer Enrico Becker noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag.
    Kurt Hock wurde in das Klinikum Chemnitz verlegt, wo er sofort medizinisch versorgt wurde.
    Der Veranstalter und alle Beteiligten sprechen der Familie von Enrico Becker ihr tiefstes Mitgefühl aus und versichern ihre aufrichtige Anteilnahme.
    Enrico Becker war einer der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Beifahrer der Seitenwagen-Szene und er wird dem internationalen Seitenwagensport fehlen.
    Unsere Gedanken und Hoffnungen sind in dieser schweren Zeit bei den Familien von Enrico Becker und Kurt Hock.
    Auf Wunsch der Familie und des Seitenwagen-Starterfeldes wird das Rennen wie geplant am Sonntag, den 13. Juli 2014 um 16:35 Uhr auf dem Sachsenring stattfinden.

    Hallo,


    kann man den Link zur Speedweek nicht löschen,das Ereigniss ist Traurig genug,muß man da auch noch den Schwachsinn von Herrn Wiesinger lesen,das könnte man auch in der Zeitung mit den 4 Buchstaben lesen und die haben nun wirklich keine Ahnung von der Sidecar-Szene.


    Kurt Busenius


    road-race-service