Crowdfunding-Aktion - Nicolai Kraft

  • Pressemeldung von Michael Sonnick, Fotos: Hermann Rüger



    Der Motorradrennfahrer Nicolai Kraft aus Hockenheim möchte sich für die nächste Saison seinen Traum erfüllen und in der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) in der Supersport 600-Klasse an den Start gehen. Der 23-Jährige begann früh mit dem Motorradsport und feierte bereits 2007 seinen ersten Titel in der Supermoto-Klasse 50 ccm in der Schweiz. Nach weiteren Titelgewinnen wechselte der Hockenheimer zum Straßenrennsport und ging 2013 beim ADAC Junior Cup an den Start. 2015 stieg er dann in die Viertaktklasse um und errang gleich im ersten Jahr den Titel in der Supersport 600 Junior Klassik Trophy. Nach seinem zweiten Titelgewinn 2017 wechselte Nicolai Kraft in die Superbike-Klasse und holte sich 2018 sowie 2019 den Titel bei der Moto Trophy. In der Saison 2020 startete Kraft beim Twin-Cup, der im Rahmenprogramm der IDM stattfindet. Auch hier zeigte Nicolai Kraft seine fahrerische Klasse und gewann vier von acht Rennen. Mit sieben Podiumsplatzierungen wurde Nicolai Kraft gleich in seiner Debütsaison Gesamtsieger. Auch in der Saison 2021 kämpfte er um den Titel, aber durch einen Sturz auf dem Nürburgring wurde er am Saisonende mit drei Rennsiegen Gesamtdritter.


    Seit dem 27. Dezember läuft unter dem Link www.startnext.com/nicolairacing eine Crowdfunding-Aktion bis zum 7. Februar für den Aufstieg von Nicolai Kraft in die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM). Dort möchte Nicolai Kraft in der IDM Supersport 600-Klasse starten. Der IDM-Saisonauftakt findet vom 06. bis 08. Mai 2022 auf dem Lausitzring statt, das Finale wird vom 23. bis 25. September auf dem Hockenheimring ausgetragen. Die sieben IDM-Veranstaltungen mit den 14 Rennen werden im Livestream übertragen.


    Der Hockenheimring ist auch die Lieblingsstrecke von Nicolai Kraft, der seit Jahren zu den erfolgreichsten Sportlern in Hockenheim zählt. Nicolai Kraft startet auch für den Badischen Motorsport Club e.V. (BMC) in Hockenheim. Mit der Crowdfunding-Aktion hofft Nicolai Kraft auf Unterstützung: „Ich würde mich freuen, wenn viele Leute mich unterstützen, denn sonst muss ich meine Karriere beenden. Unter dem Link haben wir ein Video eingestellt und es gibt einige Unterstützer-Pakete, wie z.B. ein meet & greet beim IDM Saison Finale auf dem Hockenheimring inkl. Boxenzutritt, dein Name oder Logo auf meiner Rennmaschine oder viele handsignierte Artikel. Es ist für jeden etwas dabei. Mit der Sponsorsumme von 20.000 EUR wird die neue Supersport-Rennmaschine finanziert. Ich möchte mich schon jetzt im Voraus bei allen für die Unterstützung bedanken. Der Motorradrennsport ist meine Leidenschaft.“



  • Pressemeldung von Michael Sonnick:

    Die Crowdfunding-Aktion vom Motorradrennfahrer Nicolai Kraft aus Hockenheim ist erfolgreich verlaufen. Der 23-Jährige hatte Ende Dezember eine Crowdfunding-Aktion ins Leben gerufen für den Erwerb einer Supersport-Rennmaschine zur Teilnahme an der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) in der Supersport 600-Klasse.
    Bis zum Aktionsende am 7. Februar kamen durch 68 Unterstützer 20.645 Euro zusammen. Nach der erfolgreichen Aktion war Nicolai Kraft überglücklich: „Wow, ich bin mega happy, dass wir es geschafft haben ! Ich danke jedem Unterstützer für seinen Einwand in mein Projekt sowie auch dem Startnext-Team. Sie alle machen mir es möglich, dass ich in der IDM an den Start gehen kann und mein Wunsch in Erfüllung geht. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinen neuen Sponsoren, Partnern und Unterstützern.
    Es waren sehr stressige sechs Wochen, denn neben der Arbeit und dem Studium stand auch noch das Fitnesstraining auf dem Programm. Wir haben am Ende auch noch Flyer in Hockenheim und der Umgebung an die Firmen verteilt und die ganze Arbeit hat sich gelohnt. Wir haben in Japan eine neue Yamaha Supersport-Rennmaschine bestellt, jetzt kann die Saison bald losgehen. Ein besonderer Dank gilt meinem neuen Hauptsponsor, der Dachdeckerei Limmer aus Ketsch von Seniorchef Wolfgang Limmer und seinem Sohn Marc Limmer mit der Firma Limmer Dach und Sicherheit.

    Vielen Dank auch an die folgenden Sponsoren: Badischer Motorsport Club (BMC) in Hockenheim, Zahnarzt Jörg Bensemann aus Hockenheim, ET-Solar Power GmbH (Wolfgang Elischer) aus Hockenheim, Nico Gräfe von der Allianz-Versicherung, Uwe Hopp (Technische Federn) aus Reilingen, Ingenieurbüro Markus Könn aus Hockenheim, Ingo Marszalkowski von IKM-Motorräder aus Eppelheim, Manfred Nord (Clean Service) aus Speyer, Riders Bite (Motorradriegel), Bergwerkstatt von Hubert Schulze Welberg sowie Spiess Küchen und Wohnen aus St. Leon Rot.

    Zusätzlich möchte ich mich bei Wolfgang Elischer für das klasse Video bedanken und auch bei Andre Sierek (Bitterliebe), der mir bei der Projektbetreuung sehr geholfen hat. Vielen herzlichen Dank auch an alle Pressevertreter und Medien, wir hatten eine tolle Berichterstattung, um das Projekt unter die Leute zu bringen und am Ende auch erfolgreich werden zu lassen. Ich bin allen sehr dankbar, die mir nun den Karriereaufstieg in die IDM ermöglicht haben“.

    Nicolai Kraft hat 2020 den Twin-Cup gewonnen und wurde im Vorjahr Dritter beim Twin-Cup. In der neuen Saison startet Nicolai Kraft in der IDM Supersport 600-Klasse. Der IDM-Saisonauftakt findet vom 6. bis 8. Mai 2022 auf dem Lausitzring statt, das Finale wird vom 23. bis 25. September auf dem Hockenheimring ausgetragen. Die sieben IDM-Veranstaltungen mit den 14 Rennen werden im Livestream übertragen.
    https://nicolai-kraft.de/