Kein Fischereihafen-Rennen 2020

  • Pressemeldung:

    Liebe Fans und Freunde des Fischereihafen-Rennens,

    gerade jetzt vor Weihnachten hätten wir lieber eine ganz andere Nachricht für Euch. Doch leider müssen wir schweren Herzens bekanntgeben, dass es auch 2020 kein Fischereihafen-Rennen geben wird.

    Das ist aus vielen Gründen schade, zumal wir die erste Hürde – die Erteilung der Streckenlizenz – bereits genommen hatten. Gescheitert sind wir nun an einer zweiten Hürde: der Suche nach einem Investor.

    Wie Ihr wisst, ist das finanzielle Risiko der Austragung des Fischereihafen-Rennens über die Jahre immer größer geworden. Als Familie können wir dieses Risiko nicht länger allein tragen.

    Aus diesem Grund haben wir intensiv gesucht und waren in vielversprechenden Verhandlungen mit einem Investor, der das Rennen potentiell auch längerfristig auf eine sichere finanzielle Basis hätte stellen können.

    Leider sind diese Gespräche nun doch nicht zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen. Da die Zeit für eine neue Suche für 2020 zu kurz ist, können wir nicht anders, als das Rennen abzusagen.

    Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass uns diese Absage nicht leicht fällt. Die große Tradition des Fischereihafen-Rennens und die vielen Menschen, die es lieben und unterstützen, haben uns immer die Kraft gegeben, weiterzumachen.

    Solange die aktuelle DMSB-Lizenz gültig ist (also bis 2021) werden wir weiterhin nach Möglichkeiten suchen, diese große Renntradition nicht nur kurzfristig weiterzuführen, sondern langfristig lebensfähig zu machen. Noch allerdings haben wir diese Möglichkeit trotz intensivem Einsatz nicht gefunden.

    Traurig, aber auch dankbar für die vielen tollen Rennen, die wir dank Fahrern, Fans und Unterstützern des Fischereihafen-Rennens bereits erleben durften, wünschen wir Euch und Euren Lieben frohe Weihnachten und ein gutes, gesundes und glückliches neues Jahr.


    Hinni, Kenny und das Team des Fischereihafen-Rennens

    http://www.fischereihafen-rennen.de