Grüße aus der Göppinger Gegend

  • Hallo zusammen

    Ich verfolge schon eine Zeit lang interessiert hier die threads im Forum und hab mich jetzt entschlossen hier anzumelden . Ich fahre ein paar Suzuki's GT 250 Bj. 76 , GSX-R 750 Bj.90 und eine Suzuki SP 400 Bj.80 und habe eventuell vor mir einen historischen Renner zu zulegen und denke das ich aufgrund dessen hier bei euch gut aufgehoben bin .

    Grüße Peter

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von PeterGT ()

  • Herzlich willkommen! Auf einer SP 370 hab ich meinen Führerschein gemacht, war 1979 ein tolles Moped....

    Viel Spass hier!

    Gruss Lancelot

  • Wenn man sie antreten konnte war es ein gutes Motorrad;)! Herzlich Willkommen hier im Forum, mit einer GT 250 wärst du bei den klassischen Rennern nicht schlecht aufgehoben, sogar im historischen Sinn! Es gab ja sogar einen Suzuki Cup mit diesem Modell!


    Gruß


    Karl

  • Wenn man sie antreten konnte war es ein gutes Motorrad;)! Herzlich Willkommen hier im Forum, mit einer GT 250 wärst du bei den klassischen Rennern nicht schlecht aufgehoben, sogar im historischen Sinn! Es gab ja sogar einen Suzuki Cup mit diesem Modell!


    Gruß


    Karl

    Das stimmt, hatte damals öfter ein blaues Schienbein, als Alternative gab es noch eine GS400 in der Fahrschule, die war mir aber zu weichgespült! :-) Die Fahrschule gehörte meinem Onkel und da durfte ich mir das Motorrad aussuchen. Wenn ich mal zu übermütig war (man konnte so schön Wheelies damit machen), oder er mich ärgern wollte, musste ich auf der GS400 fahren!:blush2:

  • Die GS 400 finde ich bis heute eines der optisch gelungensten japanischen Motorräder aller Zeiten, und das obwohl ich Zweitaktfan der Marke bin! Nicht umsonst werden wohl viele dieser Maschinen heute nach Japan zurück importiert, scheint in Japan eine Art Design Ikone zu sein!


    Die SP wurde in Sachen Startprobleme nur noch von einer Nachfolgerin übertroffen, der DR 600S! Für mich der absolute Horror, ich erinnere mich wie ich einmal eine Kundenmaschine im Winter zum Waschplatz gefahren habe, im Thermoboy! Nach dem Waschen bekam ich den Apparat überhaupt nicht mehr in Gang:diablo: ! Handy gabs noch nicht, also Chef anrufen und mit Transporter kommen lassen ging nicht so einfach wie heute! Der Waschplatz lag in einener kleinen Senke und so hab ich die DR dreimal den Hügel hinauf geschoben und es mit dem Schwung des Gefälles versucht.....im Thermoboy:cursing:! Beim dritten Mal klappte es... im Laden wunderte man sich, wo ich solange geblieben war und warum ich so fertig aussehen würde!?!

    Ich hätte töten konnen........:pinch:!!!



    Darum lieber Zweitakter (oder E-Starter;))


    Karl

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von GT Karl ()

  • Die XT, oder SR 500 konnte einen aber auch an den Rand der Verzweiflung bringen, sogar oft wenn sie warm war!

    Da hab ich oft geflucht. :diablo::diablo:

  • Hallo zusammen

    Danke für eure nette Begrüßung!

    Ja die SP 400 macht unheimlich Spaß zu fahren auch wenn Sie schlecht anspringt , ein super Handling ,lässt sich in die Kurven schmeißen wie ich es bisher noch nicht erlebt habe . Ich wusste bisher nichts von dem Moped. Wusste nicht das es eine SP von Suzuki gab , erst als ich bei einem Freund eine SP 370 stehen sah , er hat 4 Stück davon ( Nein ich habe mich nicht verschrieben ) und ich nachfragte , er mir dann davon erzählte wie toll sich das Moped fahren lässt und das Sie es nur 2Jahre von 1978 bis 1980 im Programm von Suzuki zu kaufen gab , danach die Produktion wieder eingestellt wurde auf Grund der schlechten Verkaufszahlen. In den letzten Monaten der Produktion gab es sie dann mit einem 400 ccm anstatt 370 ccm Motor. Bei so einer geringen Produktionszahl und dem beschriebenen fahrspass musste ich dann unbedingt eine SP 400 haben , durch einen Tip habe ich dann eine SP 400' er in der Steiermark gefunden :-)

    Grüße