BRAZZELTAG 2020

  • Pressemeldung:

    Museumsfestival BRAZZELTAG® geht am 9. und 10. Mai 2020 in die nächste Runde. Vorverkauf für Tagespässe und 2-Tages-Armbändchen startet ab sofort

    Speyer. Benzinköpfe aus ganz Deutschland fiebern schon jetzt auf ein ganz bestimmtes Wochenende im nächsten Jahr hin. Am 9. und 10. Mai 2020 heißt es wieder „Das Museum bebt!“. Der BRAZZELTAG im Technik Museum Speyer geht in die nächste Runde und lässt die Herzen von großen und kleinen Fans der motorisierten Technik höherschlagen. Das Motoren-Festival lockt jährlich tausende Fans in die Domstadt.
    Neben Oldtimern, Sportwagen, Sonderumbauten und US Cars begeistern auch Motorräder und historische Flugzeuge die Besucher und sorgen für die einzigartige „Brazzelatmosphäre“. Das Programm im Brazzelparcours, der Brazzelarena und dem Museumsgelände wird wieder außergewöhnlich. Mit dabei sind Vorführungen des Publikumslieblings BRUTUS, Rundfahrten mit LANZ Bulldogs, Showfahrten von PS Giganten und Classic Cars sowie Vorführungen von Flugzeugen und Dragstern.
    Eine Händlermeile, verschiedene Bands und Infostände runden das vielseitige Programm der Veranstaltung ab. Ob auf 2 oder 4 Rädern – eines ist sicher, das Museum wird beben. BRAZZELTAG Tagespässe und 2-Tages-Armbändchen sind ab sofort unter http://www.brazzeltag.de oder direkt an den Kassen der Technik Museen Sinsheim und Speyer erhältlich.
    Wer bei der nächsten Veranstaltung im passenden „Brazzel-Outfit“ kommen möchte, findet im Onlineshop des Museums viele Ideen. Aktuelle Informationen, Tickets und Fan-Artikel gibt es unter www.brazzeltag.de. Definition „brazzeln“: Dieses Wort bezeichnet im Allgemeinen die Geräuschkulisse welche von Fahrzeugen, Motoren, Flugzeugen usw. ausgeht. Damit werden Klänge wie „dampfen, zischen, tuckern, knattern, surren, brummen“ usw. zusammengefasst.

    Über die Technik Museen Sinsheim Speyer – Technik von Unterwasser bis ins Weltall. Die Technik Museen Sinsheim Speyer zeigen zusammen auf mehr als 200.000 m² über 6.000 Exponate aus allen Bereichen der Technikgeschichte in einer weltweit einzigartigen Vielfalt. Vom U-Boot bis zum Oldtimer, von der Concorde bis zum Space-Shuttle BURAN ist alles vertreten. Neben den Dauer- und wechselnden Sonderausstellungen gibt es zahlreiche Fahrzeug- und Clubtreffen sowie Events. An 365 Tagen im Jahr geöffnet, ziehen die Museen über eine Million Besucher im Jahr an. Eine wahre Sensation sind die beiden IMAX Großformat-Kinos. Während in Sinsheim das IMAX 3D Kino - „das schärfste Kino der Welt“ - exklusive Dokumentationen und die neuesten Hollywood Blockbuster präsentiert, werden im IMAX DOME Kino im Technik Museum Speyer die Filme auf eine gigantische Kuppel projiziert. Vom gemeinnützigen Auto-Technik-Museum e.V. getragen und ganz nach dem Motto „für Fans von Fans“ gehören den Technik Museen Sinsheim Speyer weltweit rund 3.000 Mitglieder an. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch die Eintrittsgelder, Spenden sowie Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder. Alle Überschüsse werden zur Erhaltung und zum Ausbau der Museen verwendet.