1000km Hockenheim - 2019

  • Pressemeldung:

    Am Ostersamstag findet auf dem Hockenheimring das 1000 km-Motorradrennen statt


    Am Ostersamstag (20. April) wird auf dem 4,574 km langen Hockenheimring Baden-Württemberg das traditionelle 1000 km-Motorradrennen ausgetragen.
    Für die Veranstaltung zum Deutschen Langstrecken-Cup am Ostersamstag haben sich bis jetzt 52 Teams angemeldet. Mit am Start ist auch der Supersport-Weltmeister vom Jahr 2000 Jörg Teuchert aus Hersbruck. Auch der IDM-Supersportmeister von 2013 Kevin Wahr (Nagold) ist in Hockenheim wieder am Start.
    Erstmals wird BMW-Pilot Tim Eby aus Blumberg am 1000 km Rennen teilnehmen, er startet zusammen mit Tim Stadtmüller aus Winnenden in der 1000 ccm Klasse. „Ich freue mich auf die 1000 km in Hockenheim, dies ist ja von der Entfernung her mein Heimrennen. Ich wollte zusammen mit meinem EGS-Teamkollegen Jan Bühn (Kronau) starten, aber Jan ist als Ersatzfahrer an Ostern beim 24 Stunden Langstrecken-WM Rennen in Le Mans/Frankreich. Ich gehe nun mit Tim Stadtmüller zusammen an den Start. Das Rennen ist ein gutes Training für das IDM-Finale vom 27. bis 29. September ebenfalls hier auf dem Hockenheimring“, freut sich Tim Eby.
    Im Vorjahr siegten nach 219 Runden die BMW-Piloten Philipp Gengelbach, Sebastian Tesch und Maurice Ullrich. Das Zeittraining findet am Samstag von 9 bis 10.30 Uhr statt. Ab 11.30 Uhr wird die Boxengasse für die Startaufstellung geöffnet, danach findet der Start vom 1000 km-Rennen statt. Am Abend erfolgt um 20 Uhr die Siegerehrung im Kongresspavillon im Fahrerlager.
    Veranstalter ist der ADAC Hessen-Thüringen e.V. aus Frankfurt am Main. Der Eintrittspreis für Erwachsende beträgt inklusive Fahrerlagerzutritt 10,- EUR, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen über die 1000 km Veranstaltung gibt es unter
    www.1000km.de.
    Tim Eby gibt in der Superbike-IDM in dieser Saison sein Debüt, er startet zusammen mit Jan Bühn auf einer BMW S1000 RR im EGS-Racing Team. Der Auftakt zur Motorrad-IDM findet am 17.-19. Mai 2019 auf dem Lausitzring statt, das Finale wird vom 27.-29. September auf dem Hockenheimring ausgetragen. Die nächste Motorradveranstaltung auf dem Hockenheimring ist Mai-Pokal Revival vom 31. Mai bis 2. Juni 2019.


    Text : Michael Sonnick, Dieselweg 5, 67117 Limburgerhof



    BMW-Pilot Tim Eby (Blumberg) vom EGS-Team startet zum ersten Mal beim 1000 Kilometer Motorradrennen am Ostersamstag in Hockenheim
    ( Foto EGS-Team )

  • Sarah Heide aus Zwickau gewinnt als zweite Frau das 1000-km-Rennen auf dem Hockenheimring


    Die 30-jährige Suzuki-Motorradrennfahrerin Sarah Heide aus Zwickau hat als zweite Frau nach Lucy Glöckner am Ostersamstag das legendäre 1000-km-Rennen gewonnen.
    Mit ihren Yamaha-Teamkollegen Nils Ender (Mürlenbach) und dem Supersport-Weltmeister von 2000 Jörg Teuchert (Hersbruck), hatten sie beim 44. Langstreckenrennen in Hockenheim nach 219 Runden und einer Gesamtfahrzeit von 6.57.47,683 Stunden vier Runden Vorsprung auf das zweitplatzierte BMW-Team mit Danny Märtz (Dudenhofen), Marc Poersch (Altendiez) und Stefan Schmidt (Holzappel).
    Sarah Heide, Nils Ender und Jörg Teuchert fuhren schon im Training die Bestzeit und lagen auch nach zwei und vier Stunden bereits in Führung.
    Sarah Heide, die am 11. Mai 1988 in Zwickau geboren wurde, gewann als erste Frau im Jahr 2011 einen Lauf zur Internationalen Deutschen Motorrad-Straßenmeisterschaft (IDM) in der Supersport-600 Klasse beim Rennen auf dem Sachsenring.
    Auf dem Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal wird in diesem Jahr vom 5. bis 7. Juli 2019 der Große Preis von Deutschland für Motorräder ausgetragen. Der Auftakt zur Motorrad-IDM findet am 18.-19. Mai auf dem Lausitzring statt, das Finale ist am 28.-29. September auf dem Hockenheimring. Weitere Informationen über Sarah Heide gibt es im Internet unter http://www.sarahheide.com sowie über die Motorrad-IDM unter http://www.idm.de und den Hockenheimring unter http://www.hockenheimring.de.
    Die nächste Motorradveranstaltung auf dem Hockenheimring ist das Mai-Pokal-Revival vom 31. Mai bis 2. Juni. Davor kommen vom 26.-28. April mit der Bosch Historic-Veranstaltung sowie dem DTM-Auftakt vom 3. bis 5. Mai die Autorennfans im badischen Motodrom auf ihre Kosten. In Hockenheim gehen in diesem Jahr vom 26.-28. Juli auch wieder die Formel 1-Stars Lewis Hamilton (GB/Mercedes) und Sebastian Vettel (Heppenheim/Ferrari) beim Großen Preis von Deutschland an den Start.


    Martin Laqua, Sarah Heide mit ihren Teamkollegen Jörg Teuchert und Nils Ender (rechts) siegten beim 1000-km-Rennen auf den Hockenheimring


    Text und Fotos: Michael Sonnick