Zu viele Händler im Marktplatz

  • War die Rubrik Marktplatz nicht mal gedacht das privat Fahrer ihre Teile unter sich verkaufen? Habe das Gefühl das nur noch Händler aus Holland hier "originale rennmaschienen" anbieten, schade das das zur gewerblichen Plattform wird. Man müsste sich überlegen, ob Händler nicht für ihre Anzeige bezahlen sollten. Gruss von nem fan dieser seite

  • Hallo Hubikuhl,

    auch ich bin ein Händler ,aber ich bin der Meinung ,das jeder der die Seite von Peter benutzt um irgendwelche Sachen

    zu verkaufen ,dafür bezahlen sollte und auch der Zusatz VB sollte nicht zugelassen werden .

    Ich glaube das die Seite außer Zeit Peter auch einiges kostet und wäre gerne bereit dafür meinen Beitrag zu geben.

    Denn wenn ich mir die Angebote ansehe ,kommen sie aus weiten Teilen der EU ,das zeigt mir ,das die Seite einen sehr hohen Stellenwert in der Classic Gemeinde hat.

    Euch Fan der Seite.

    Kurt Busenius road-race-service

  • Habe im Augenblick gerade einige "Sachen" in Ebay-Kleinanzeigen.Es kommen immer wieder die ,ich biete 10 Euro, E-Mails.

    Ich finde es auch traurig,dass fast nur noch VB reingeschrieben wird und dann endlose Mails geschrieben werden.

    Für manche Leute muss das eine ganz tolle Beschäfigung sein,ich verstehe es jedenfalls nicht.

    Für mich bleibt nur noch hinfahren und angucken.Bar zahlen!

    So habe ich auch hier sehr gute Erfahrungen gemacht.

    Gruss in die späte Runde

  • Hallo ich habe nichts gegen Händler, bitte nicht falsch verstehen, ich habe nur so das Gefühl das da aus unserem Nachbarland (welches ich sehr mag) so zwei drei sind die halt immer mir als amateur sehr auffallen. Ich finde es nur schade das solche Leute diesem Marktplatz einen unseriösen Hauch geben, die Liebhaber alter Mopeds sind doch eigentlich noch ein echt ehrlicher Haufen. Gruß

  • Hallo,

    sehe das genau so wie mein Vorredner. Vielleicht kann man gewerbliche Händler in einem separaten Teil unterbringen. Das macht es übersichtlicher.


    Gruß

    RalfK


    _▀_▀_▀_▀_▀_▀█▓▒░ Triple.Klinik.GL@gmx.de ░▒▓█▀_▀_▀_▀_▀_▀_

  • Wie Kurt Busenius schreibt, ist er sicher nicht der einzigste, der als Händler auf einer so international bekannten Seite wie dieser auch bereit ist für die Schaltung einer Anzeige auch etwas zu zahlen.!

    Alleine dadurch, so bin ich mir sicher, würde sich ein großteil der Kosten die Peter laufend entstehen etwas gemildert.

    Jetzt bin ich kein Programierer oder PC-Spezialist, aber es sollte doch möglich sein für Händler solch eine Einrichtung zu schaffen...:vinsent: 

  • Der Marktplatz auf dieser Site geniesst ein hohes Ansehen in ganz Europa, und natührlich gibt es da immer Händler/Semi-Händler oder 'Hobby/Tauscher-Verkäufer.... Aber was ist der Unterschied, solang das Angebot Marktentsprechend ist kan man keinen ein Inserat übelnehmen.

    Leider sind manchmal Traumtänzer oder Betrüger dabei, aber vieles liegt auch am Kunden selber...

    Das spricht eigenlich nur für den Erfolg, wenn manche Händler oder was sie auch sind eine kleine Erfolgsgebühr an Peter abtreten würden wäre das um so besser für den Erhat/Erfolg diesses ganzen...!!!


    Gruss

    Michel

  • Für mich bleibt nur noch hinfahren und angucken.Bar zahlen!

    So sehe ich das leider auch.

    Es gibt für den Marktplatz ein "Bezahlsystem, Pay Plugin", aber wie sicher sind solche Lösungen ??

    Eine Aufteilung Privat/Gewerblich wäre gut. Ich habe nur noch keine Idee, wie man das technisch machen könnte.

    Webspezialisten können sich gerne in das Softwareprogramm einlesen und einen Tip geben. 

  • Hallo Peter ,

    andere Seiten haben für Händler einen Logo Balken ,dafür bezahlen sie und können Anoncen in den Marktplatz setzen .

    Es muß doch möglich sein das die Anoncen erst freigeschaltet werden , wenn das überprüft worden ist. Es gibt aber auch

    "Nichthändler" die ihren Dachboden ,Keller und die reste aus der Garage inserieren ,ich bin der Meinung ,das auch dafür eine

    Gegenleistung in Geld gezahlt werden sollte um diesen Markt zu nutzen.