Klassik Boxer Trophy 2017

  • Schöner Bericht vom Moto Classic in Luxemburg.

    Leider ist es tragisch, wenn eine solche Veranstaltung von einem so schwerwiegenden Unfall überschattet wird.


    Ich kannte Thomas Bauer leider nicht, wünsche aber seinen Hinterbliebenen und Freunden, die ihn sicher sehr vermissen werden,

    viel Kraft in der nächsten Zeit, um solch einen Verlust zu verschmerzen..

    Es stimmt mich traurig, zu erfahren, daß ein Sportsfreund sein Leben lassen mußte.

    Den Angehörigen mein herzlichstes Beileid.

    Das erste Rennen im Luxemburgischen Ländle für deutsche Veranstalter wurde im Jahre 1979 durch meinen Ergeiz und Einsatz ermöglicht.

    Hoffe, daß trotz dem tragischen Unfall, die Rennstrecke für deutsche Veranstalter erhalten bleibt.


    fitschi

  • Hallo zusammen,


    die Anteilnahme am Tod ist groß und die Familie von Thomas Bauer bedankt sich für die vielen Beileidsbekundungen und tröstenden Worte.

    Die Tauerfeier findet am Dienstag, den 25.07. um 11.00 Uhr in Glauchau statt.


    Wir müssen bis kommende Woche auch wieder die Kurve kriegen, denn da finden in Oschersleben die nächste Veranstaltung von Klassik Motorsport statt.

    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von BMW-Hanse ()




  • Nennungen bei Klassik Motorsport für 28. - 30.07.2017 in Oschersleben

    Klasse: BMW Open

    -------------------------
    16 Hans-Joachim Deiss D Heiningen BMW R100 1975


    17 Hansjörg Vollmer Aristo Timing D Birkenfeld Kraus-BMW R80 1985


    55 Werner Lepuschitz Gsiberger Rennhoblfahrer A Dornbirn BMW R100S 1987


    Klasse: Über 800 cm³

    ---------------------------
    1 Hans Schlotter Oettinger Classic Racing D Oettingen BMW R 100 1977


    3 Joachim Brockmann Molinari Moto Club D Wietzendorf Bals-BMW R90S 1975


    139 Gregor Kraus Motorrad-Kraus D Haar BMW R 90 S Tigerente 1973


    411 Karsten Guhra KG-Motorsport D Weißenfels BMW R 100 RS 1983


    Klasse: Bis 800 cm³

    -------------------------

    5 Sepp Hilz Himo Tech-MSC Schliersee D Hausham BMW Mini Boxer R80R 1982

    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von BMW-Hanse () aus folgendem Grund: update Streiche Bernd Kraus 169 Setzte Gregor Kaus 139

  • Der Countdown für Oschersleben läuft.

    Meine Vorjahres-Maschine ist wieder einsatzfähig mit 800er Standard Motor, 32er Bing offen.

    Der Motor muss allerdings erst mal am Freitag eingefahren werden.



    Einziger Luxus ist eine 2 in 1 Auspuffanlage einer alten BOT-Maschine von Lenhardt & Wagner.



    Bin schon mal gespannt.

    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von BMW-Hanse ()

  • Beide Läufe in Oschersleben sind ohne Zwischenfälle absolviert


    Klassik Open
    1. Hajo Deiss #16
    2. Hajo Vollmer #17

    3. Werner Lepuschitz #55



    Ü 800
    1. Hans Schlotter #1
    2. Gregor Kraus #139
    3. Karsten Guhra #411
    4. #23



    B800
    1. Sepp Hilz #5 – nur in Lauf 1 gestartet


    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von BMW-Hanse () aus folgendem Grund: zusätzliches Bild

  • Hallo zusammen,


    gerade mal noch 10 Tage und es geht nach Most/CZ.


    Folgende Starter stehen im Programmheft:

    Klasse: BMW Open

    17 Hansjörg Vollmer Aristo Timing D Birkenfeld Kraus-BMW R80 1985

    55 Werner Lepuschitz Gsiberger Rennhoblfahrer A Dornbirn BMW R100S 1987

    Klasse: Ü 800

    1 Hans Schlotter Oettinger Classic Racing D Oettingen BMW R100 1977

    12 Hans-Peter Loda Garagenteam Böblingen D Neuhausen BMW R100 1977

    121 Christoph Klonig D Busenberg BMW R90S 1979

    139 Gregor Kraus D Haar BMW R90S 1973

    169 Bernd Kraus D Spiesen-Elversberg BMW R100RS 1977

    411 Karsten Guhra KG-Motorsport D Weißenfels BMW R 100 RS 1983

    Klasse: B 800

    5 Sepp Hilz Himo Tech-MSC Schliersee D Hausham BMW Mini Boxer R8109R82

    69 Tilo Schubert TS Boxer D Kastl BMW RT80T 1985

    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von BMW-Hanse ()

  • Hallo zusammen,


    1 1/2 Tage geschraubt - zunächst musste mir Gregor meine Köpfe überarbeiten.

    Unglücklicherweise ist mir in Oschersleben gegen Mitte des 2. Laufs beim Hochschalten der Gang rausgerutscht.

    Danach war der Motor nicht mehr so durchzugsstark und vom Auspuffgeräusch lauter ... und hielt durch.

    Ursache waren 2 verbogene Auslassventile.



    In der Zwischenzeit ist dies Vergangenheit - heute Morgen kam das Paket mit den Köpfen aus München.

    Gegen 15 Uhr gab die Kraus-BMW wieder die ersten Töne von sich.




    Der Drehzahlmesser steht nun künftig im Vordergrund.

    Ich habe noch eine andere Auspuffanlage dafür zugeschnitten - auf mehr Drehmoment.

    Noch 5 Tage und wir wissen mehr.

    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von BMW-Hanse ()

  • Hallo zusammen,


    Most ist bereits Vergangenheit - ich möchte trotzdem der Reihenfolge nach berichten.

    Ankunft Freitag Nachmittag gegen 15.00 Uhr - ich bekam noch einen Turn zum Fahren um 16.30 Uhr mit der Boxer-BMW.

    Die lief sauber, hing super am Gas und machte Spass zu fahren. Bei 31 Grad Außentemperatur lief mir nach 20 Minuten

    der Schweiss unter dem Helm vor.

    Am Samstag war Trainigstag angesagt - insgesamt 3 x 15 Minuten.

    Gleich beim 1. Training fuhren 5 Boxer zusammen Runde um Runde. Für den Zuschauer an der Strecke hat sich dies sicher

    wie ein Bombergeschwader angehört - vorne Hans Schlotter, Gregor Kraus, ich, Christof Klonig, Tilo schubert und von hinten lief

    Hans-Peter Loda noch als Schnellster auf uns auf. Die Rundenzeiten wurden im 2. und 3. Turn zum Teil noch besser.

    Letzendlich ergab sich für den Rennsonntag folgende Startaufstellung:


    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von BMW-Hanse () aus folgendem Grund: Bild verkleinert

  • Ich konnte mit der 800er Boxer eine ganz passable Zeit herausfahren und bekam damit einen 9. Startplatz.

    Beim 1. Lauf hatte Hans-Peter Loda etwas Startprobleme was sich in der ganzen Startreihe fortpflanzte.

    Rechts rutschten auch noch 3 nachfolgende Fahrer durch. Nach der ersten Runde hat sich das Feld

    etwas gelichtet und ich hielt mit gleichem Abstand Anschluß zur Top10-Gruppe. Ca. in der 5. Runde

    ließ die Motorleistung merklich nach und ich wurde zuerste von einer 750er Ducati, später von

    Mathias Weichel mit seiner 500er Benelli überholt und eine SR500 klopfte auch schon seitlich an.

    Auf Grund meiner langen Übersetzung konnte ich sie auf der Start-Zielgeraden abschütteln und duch

    spätes Bremsen vor der Schikane immer wieder etwas Luft gewinnen.

    Zieleinlauf dann als gesamt 12ter und in meiner Klasse auf Platz 1.


    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von BMW-Hanse ()

  • Hallo zusammen,


    bei der Klassik Boxer Trophy geht es nun zum Endspurt nach Frohburg.



    Hier kann man sich noch ein paar Punkte für die Jahreswertung holen.

    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

  • In Frohburg werden nur 4 Fahrer in den Boxer-Klassenan den Start gehen.

    Diese fahren zusammen mit den Klassik 750 und Open.


    Klasse B 800: Tilo Schubert

    Klasse Ü 800: Karsten Guhra und Bernd Kraus

    Klasse Open: Hajo Vollmer


    Ich werde allerdings mit einer 2. Boxer in der Regularity starten.

    Eigentlich wollte ich damit diese Saison die Open-Klasse fahren. Leider mehrere Ausfälle.

    Nun ein erneuter Versuch. Wenn alles klappt wird dies dann meine 2018-Maschine.

    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

  • Hallo zusammen,


    das ist die 2. Boxer mit Sartnummer 17 für Frohburg





    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von BMW-Hanse ()

  • Frohburg 2017 ist Geschichte.


    Der 4.7 km lange Straßenrennkurs ist eine Herausforderung für einen Klassik Trophy Fahrer.

    Mann muss sich zuerst an die Straßenbedingungen gewöhnen, insbesondere das einem 2 Fahrbahnen zur

    Verfügung stehen. Am Samstag hatten wir optimale Trainingsbedingungen. Ich fuhr die Boxer-Klasse mit der

    wieder neu belebten 850 ccm BMW. Auf der längsten Geraden bekam ich mindestens 210 km/h drauf.

    Rundenschnitt um 130 km/h.

                    

    In unserer Startergruppe waren 18 Motorräder der Klassen 750, Open und Boxer.

    Die Boxer lagen auf den Startplätzen

    8 - # 17 mit mir

    10 - # 411 Karsten Guhra

    14 - # 69 Tilo Schubert

    16 - # 169 Bernd Kraus

    17 - # 18 Thorsten Müller



    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von BMW-Hanse ()

  • Stimmungsbericht vom Sonntag


    Am Sonntag früh war zunächst Dauerregen bei 12 Grad angesagt. Das Starterfeld der Klasse 3 war sehr übersichtlich.

    Von denen am Samstag noch zum Training angetretenen Fahrern waren beim 1. Lauf nur noch 14 an der Zahl auf ihren Startplätzen.

    Die 2. Starterreihe fehlte komplett. Wetrace wurde angezeigt. Ohne Regenkombi fast nicht zu fahren.




    Gefahren wurde eine Runde durch die Boxengasse bis zum Start. Dann gab es 2 Einführungsrunden nach denen den Fahrern

    schon das Wasser in den Stiefeln stand und die Handschuhe trotz Verkleidung durchnässt waren.
    Nach dem Start setzte sich eine Führungstruppe von 4 Motorrädern ab - von jeder Startergruppe die besten Regenfahrer mit

    Kenny Hinck und seiner Kawasak Z 1000, Patrick Gleim (Open) mit der Moto Guzzi, auf der 750er Ducati Gerd Thomsen und mir

    mit der Kurzhub-Boxer, gefolgt vom Mittelfeld mit Michael Fürböck auf Seeley-Weslake, Lars Lindenberg auf Ducati 750 und

    Karsten Guhra auf der 1000er Boxer und die restlichen Kollegen...


    Ergebnis in beiden Läufen bei den Boxern:

    1. Hajo Vollmer Boxer-Open

    2. Karsten Guhra Boxer-1000

    3. Thorsten Müller Boxer-1000

    4. Bernd Kraus Boxer-1000

    Tilo Schubert taucht im Moment auf keiner Platzierung auf.

  • Hallo zusammen,


    in Frohburg wurden auch 2 Läufe in der Regularity ausgetragen.

    Ich startete dort ebenfalls mit der Boxer.

    Vom 4. Startplatz hatte ich auf dem 4,7 km langen Kurs einige Zeit bis ich auf die langsameren Fahrer

    auftraf. Mir ist es mit viel Glück gelungen, mit Abstand die gleichmäßigste Zeit zu fahren, und ich wurde

    in Lauf 1 als Gesamtsieger aufs Podest gerufen.



    Volles Programm mit großem Pokal, Sekt, Blumen, Heumilch und Nationalhymne.

    Ich war beeindruckt - musste dann aber gleich danach wieder in der Boxer-Klasse starten.

    Im Lauf 2 bin ich leider ausgefallen, da die Zeit zu kurz war, meine Batterie voll aufzuladen.

    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

  • Gerade kam die Jahreswertung von Klassik Motorsport herein:

    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

  • Nochmals zurück nach Frohburg.

    Am Samstag früh war es alles anders als top Wetter.



    Im Laufe des Tages klarte es auf und wir hatten einen schönen Spätherbsttag mit guten Trainingsbedingungen.

    Und am Sonntag leider komplett verregnet.



    Ausbeute in Frohburg.

    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

  • Hallo zusammen,


    kommendes Wochenende ist erst einmal Meisterschaftsfeier von Klassik Motorsport in Worms.


    Meine Boxer 1 (800 ccm-Kraus) braucht eine Getriebeüberholung, neue Auslassventile und eine Krümmeranlage mit 2 Interferenzrohren.


    Die Boxer 2 (850 ccm- Michel) lief zuletzt in Frohburg tadellos. Sie bekommt eine neue Farbgebung.

    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

  • Frohburg war schon eine heiße Sache. Es war ein 4,7 km langer Straßenrennkurs.

    Beim Samstagstraining waren die Wetterverhältnisse gut.

    Auf der schnellsten Passage erreichte ich über 200 km/h bei 8.500 U/Min.


    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

  • Die vorläufigen Termine für die Saison 2018 von Klassik Motorsport:

    29. März-1. April Italian Moto Classics Autodromo Franciacorta (ITA)

    11. - 13. Mai Mai-Pokal-Revial Hockenheim (GER)

    25. - 27. Mai Sparkassen Klassik Schleizer Dreieck (GER)

    8. - 10. Juni Odenwaldring Klassik Flugplatz Walldürn (GER)

    22. - 24. Juni Sachsenring Classics Sachsenring (GER)

    6. - 8. Juli Dutch Moto Classics Assen (NED)

    27. - 29. Juli Börde Moto Klassik MotoArena Oschersleben (GER)

    17. - 19. August Czech Moto Classics Autodrom Most (CZE)

    8. - 9. September Luxemburg Moto Classics Circuit Colmar-Berg (LUX)

    22.-23.September Frohburger Dreieckrennen Frohburg (GER)


    Termin sind ohne Gewähr und die Auswahl der Starterklassen erfahren wir noch.

    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

  • Das Reglement - Überarbeitung Stand 11.12.2017



    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von BMW-Hanse ()

  • Das Entlein wird langsam zum Schwan.

    Die Saison 2018 sendet ihre erste Vorboten.


    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von BMW-Hanse ()

  • Hallo zusammen,


    Am Rennkalender hat sich etwas geändert - auch in Assen wird gefahren!

    Nachfolgend sind die Veranstaltungen bei denen die Boxer fahren werden:


    29. März – 1. April Franciacorta (I)

    11. - 13. Mai Hockenheim-Ring D)

    25. - 27. Mai Schleiz (D)

    8. - 10. Juni Walldürn (D)

    6. - 8. Juli Assen (NL)

    27. - 29. Juli Oscherleben (D)

    17. - 19. August Most (CZ)

    8. - 9. September Colmarberg (LUX)



    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von BMW-Hanse ()

  • Die Planung für 2018 steht - die Motorräder noch nicht.



    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von BMW-Hanse ()

  • Hallo zusammen,


    nach Weinachten ist die beste Zeit - heute Vormittag war ich mal wieder einige Stunden an Stück in meiner Werkstatt.

    Die R80 - T17 wartet auf ihr überholtes Getriebe und die Motorenteile.

    Dann bekommt sie noch den Heckrahmen von der anderen Boxer und den kleineren R65-Tank.

    Einige meinen die weißen Felgen sollten mal eine andere Farbe bekommen.

    Da bin ich mir noch nicht schlüssig.

    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse

  • Dann lassen wir hier 2017 enden und fangen einen neuen Thread an ...

    Beste Motorradfahrergrüße


    BMW-Hanse