Tratsch zu weiteren Treffen ehemaliger Racer

  • Auch ich wünsche allen einen guten Start ins neue Jahr !


    Allen Classic Racing Fahrern ein Unfallfreies und möglichst SCHROTTFREIES JAHR 2012 !!


    und hoffen wir das unser aller Hobby mit alten , oder HISTORISCHEN RENNMASCHINEN noch lange so weiter geführt werden kann,,


    und wie sehen uns in Speyer,, :offtopic: gell H. Jürgen, und nächstes Jahr nicht übersehen , in Schotten,, :rtfm:

  • @ Georg jun. Sowas ist ja nicht absichtlich in Schotten passiert :blush2:
    Werde in Zukunft noch mehr aufpassen.. :hutab:


    Die letzten 114 Einladungen sind Vorgestern rausgegangen und sind normalerweise Heute bei den Adressaten. :hutab:
    Wobei zusätzlich noch ca. 70 Mails rausgegangen sind, mach alles in allem: über 200 Einladungen.


    Außerdem hat unser VeRa Mitglied Manfred John noch ca. 500 Einladungen zu unserem Treffen ebenfalls an diejenigen gesendet, von denen er die Mailadressen hat!!!!!


    Dafür vorab schonmal meinen allerbesten Dank an dieser Stelle.!!!! :hutab: :hutab: :hutab: :hutab:


    Jetzt kann ich nur hoffen, dass nicht alle 700 Personen erscheinen............denn dann hätten wir ein akutes Platzproblem..... :pfeifen:

  • Noch eine Bitte hätte ich......
    Beim letzten Winter - Treffen 2011 in Jammelshofen wurden doch für jeden Anwesenden ein Namensschild beschafft.... :hutab:
    Es wäre der Übersicht zuträglich,...wenn jeder sein Namensschild mitbringen würde.
    Das erleichtert für Teilnehmer, die sich schon sehr lange nicht mehr gesehen haben, die Orientierung bzw. den Wiedererkennungseffekt.. :hutab: :keeporder:


  • Hallo Hans Jürgen,


    sind nur noch 698 Teilnehmer Iris und ich können leider nicht....


    Danke für die Einladung Gruß Sven:hutab:

  • Das wäre hervorragend, wenn Gert käme. Der könnte uns sicher auch viel zu den Flugzeugen im Museum erzählen. Denn schließlich hat er nach seiner Motorradzeit selbst einen Doppeldecker aufgebaut.
    Auch über die 250 ccm Zweizylinder SMZ, die Gert gebaut hat, würde ich ihn gerne nach ein paar Details fragen. (Ja, er hat auch eine gebaut.)


    http://www.gertbender.de/

  • Leider gibt es aus Speyer ein paar schlechte Nachrichten was das Essen betrifft. :vinsent:


    Bisher haben sich sehr wenig Teilnehmer entschieden, was sie dann in Speyer Essen möchten.


    Die Ansprechpartnerin, die nun sein ein paar Tagen wieder aus ihrem Urlaub zurück ist, hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass im Technik Museum kein Restaurantbetrieb existiert.!!!! :diablo:


    Was mir bis jetzt nicht bewusst war...........................


    Anfangs wurde mir versichert, dass aus den mir vorliegenden Unterlagen nach herzenslust ein Menü zusammengestellt werden kann. :wissenschaftler: Das habe ich auch dann gemacht. (Siehe Einladung)


    Nun heist es, dass dieser Vorschlag von mir nur als Buffet angerichtet werden kann...... :vinsent:


    Ich habe mich also mit der Frau geeinigt, dass es also weiterhin 2 verschiedene Essen geben kann: Schnitzel mit Pommes und Salat.(Ob Jäger oder Zigeuner oder Wiener ist egal)


    Und für den Rest der Teilnehmer Menü.!.........Um allerdings das Menü zuzubereiten, sind mindestens 30 Personen erforderlich, die sich das als Abendessen bestellen.


    Leider sind aber zur Zeit erst 11 Teilnehmer gemeldet, die sich für das Menü entschieden haben. ;(


    Ein gewünschtes Fischmenü kann daher genau so wenig bestellt werden, wie das Wildmenü, dass sich jemand ausgesucht hat.


    Sollten bis zum 08.02. nicht die nötige Anzahl an Menü - Essenswünsche bei mir eingegangen sein, kann ich mit Rücksicht auf die Kosten, die bei einer Bestellung entstehen würden (mindestens 30 x Menü)


    Kein Menü als Abendessen bestellen.......das hieße, alle müssen Schnitzel Essen ..... :pfeifen: :blush2:


    Wer also bei mir nicht angibt, was von den beiden Möglichkeiten er Essen möchte, der bekommt leider gar nichts.


    Diejenigen, die mir bereits ihre Essenswünsche mitgeteilt haben, habe ich notiert.


    Die anderen, die sich mit dem Gedanken tragen nach Speyer zu kommen, sollten sich melden und nicht so einfach in Speyer auf der Matte stehen.....für die gibt es nichts zu Essen...... :thumbdown:

  • Hi,
    wenn ihr in Speyer verhungert seit ihr selbst schuld. In 10 Minuten Fußmarsch Entfernung ist z.b die Hausbrauerei Domhof. Da kann man gut Essen und die haben auch einen Nebensaal.
    Wenn ich euch mit der Verpflegungssuche irgendwie helfen kann, sagt Bescheid. Ich wohne nur 5km von Speyer entfernt. Ich kann auch was vor Ort klären.
    Gruß Uwe

  • Hi,
    wenn ihr in Speyer verhungert seit ihr selbst schuld. In 10 Minuten Fußmarsch Entfernung ist z.b die Hausbrauerei Domhof. Da kann man gut Essen und die haben auch einen Nebensaal.
    Wenn ich euch mit der Verpflegungssuche irgendwie helfen kann, sagt Bescheid. Ich wohne nur 5km von Speyer entfernt. Ich kann auch was vor Ort klären.
    Gruß Uwe


    Na klar Uwe, wenn es ums Essen und Trinken geht, hast du wie immer eine Lösung parat. :roflmao::aok:

  • An dieser Stelle einen schönen Dank an Uwe (Stresa) der direkt in der nähe des Technikmuseums den Domhof erkundet hat. Eine Restauration mit eigener Brauerei, die ebenfalls für unser VeRa Treffen in Frage gekommen wäre. :hutab:


    Sollten mit dem Technik Museum weitere Unklarheiten auftreten, :keeporder: könnten wir dort als Ausweichstation unser Treffen abhalten. :hutab:

  • Nächste Woche am Samstag dem 18.02. ist es soweit. :hutab: :hutab: :hutab:


    Das VeRa Treffen im Technikmuseum Speyer geht an den Start. :walklike: :walklike: :walklike:


    Es sind doch noch 50 Teilnehmer geworden, die fest zugesagt, bzw. die für die Anmeldung erforderlichen 30,- € "Startgeld" überwiesen haben.


    Allerdings gibt es auch noch eine deutliche "Dunkelziffer" von Leuten, die ebenfalls ihr Kommen "in Aussicht" gestellt haben.


    Wieviele das sind, weis ich allerdings nicht, was die Essensfrage etwas schwierig gestaltet. ;(

  • Habe mich Heute mal per Mail in Speyer bedankt und nochmal auf die wunderliche Lautsprecheranlage hingewiesen...


    Als Antwort wurde versprochen, die Anlage instandsetzen zu lassen, :hutab: sodass, wenn wir nochmal wiederkommen möchten auch garantiert alles funktioniert.! :vinsent:
    Ebenfalls wurde ausdrücklich die VeRa - Mannschaft als "sehr nette und angenehme Gäste" gesprochen.. :hutab:
    Daher dürften wir nochmal wiederkommen....wenn wir möchten.......

  • Seit neuestem ist nun auch die VeRa auf Facebook zu sehen.


    Auf Anregung von Achim Kestermann habe ich dort nun eine Gruppe gegründet, die für Freunde und Fans der VeRa geeignet ist.


    Dort können sich auch Leute hinzugesellen, die durch ihre Mitgliedschaft in dieser Gruppe für die VeRa Reklame machen möchten.Und als "Freund und / oder Fan" der VeRaist auch nicht erforderlich, früher einmal selbst gefahren oder als Mechaniker geschraubt zu haben.


    Ich bin mal gespannt, wie sich diese neue Gruppe dort entwickelt. :hutab:

  • Sicher war ich nicht der Einzigste, der gestern Post bekommen hat.....Es war ein Schreiben des Veranstalters der Odenwald Klassik 2012 in Walldürn. :thankyou:


    Zu meiner Freude wurde in diesem Schreiben ERSTMALS unter anderen Highlights, das Treffen der VeRa erwähnt und unter mehreren "Programm - Schwerpunkten"


    besonders erwähnt. :hutab: :hutab: :hutab:
    Das hat mich natürlich sehr gefreud...... :hutab:
    Wenn man die VeRa - Treffen betrachtet, wie sich das von bescheidenen Anfängen bis hin zum letzten VeRa Wintertreffen in Speyer entwickelt hat,
    so möchte ich sagen, das VeRa Treffen hat sich wohl so langsam zu einem nicht mehr wegzudenkenden schönen Ereigniss herauskristallisiert.


    Auch werden teilweise von den Teilnehmern, die naturgemäß nicht mehr die allerjüngsten sind, einige Strapazen auf sich genommen, um an diesem VeRa Treffen teilzunehmen.


    Das es zu einer Vertiefung der Kameratschaft zwischen ehemaligen Konkurenten und "Kampfgefährten" gekommen ist, ist unbestritten. Und das macht auch den Reitz dieser Veranstaltung aus.!


    Ich freue mich bereits auf das VeRa Treffen in Walldürn, zudem wieder Einladungen an bekannte Adressen postalisch, wie elektronisch versendet werden.! :hutab:


    TERMIN des VeRa Treffens ist Samstagabend der 02. Juni 2012 im Hotel / Restaurant zum Riesen in Walldürn.

  • Heute Abend..oder besser gesagt Nachmittag kam im Fernsehen auf Pro 7 ein Bericht über das Technik Museum in Speyer.....dort wo das letzte VeRa Treffen stattgefunden hat....


    Es wurde berichtet, wie die Russische Raumfähre Buran dort beschafft und aufgebaut wurde....schöner Bericht.!
    Ebenfalls vom Riesentransporter Antonow 22 der direkt vor dem Eingang des "Zahlhäuschens" steht...


    Sollte das nächste Wintertreffen , so wie einige bereits dafür gestimmt haben, wieder dort stattfinden, so nehme ich mir dann aber etwas mehr Zeit mit, diese Geräte zu besichtigen. :hutab:

  • Ich möchte schon mal in weiser Voraussicht für das nächste VeRa - Treffen, dass wieder im Technik Museum in Speyer stattfindet, hier das Datum bekanntgeben.!


    Weil es sich bewährt hat am Fastnacht - Samstag das Treffen durchzuführen, wird es nun auch im Nächsten Jahr am 09.02.2013 festgelegt.


    Für die Anmeldung zu diesem VeRa - Wintertreffen wird wieder ein eigener Treet erstellt... :hutab: (PN an mich reicht)


    Interessenten können sich diesen Tag schon mal frei halten.!

  • Allen Interessenten und natürlich den VeRa - Mitgliedern wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr.


    Neben viel Gesundheit und Freude mit unserem gemeinsamen Hobby wünsche ich auch den dazugehörigen Familienangehörigen alles Gute im neuen Jahr. :hutab: :hutab: :hutab: :hutab: :hutab: :hutab: :hutab: :hutab: :hutab: :hutab:

  • ...gedacht war, Junioren-Cup-Leutz von 1969-75 treffen sich im Museum Jammelshofen.
    Das sollten wir grundsätzlich als "Klassentreffen" beibehalten!
    JEDER, der auch Fahrer/Schrauber war/ist gehört natürlich auch zum "Klassentreffen"
    Denke, wir sollten das Museum als Treff wieder einplanen!

  • Ich hoffe ja auch, dass das Wetter mitspielt und noch ein paar Sonnenstrahlen für uns übrig hat. :D
    Solltest du dich wirklich zu uns hin "verirren" wäre das für mich eine große Freude!!
    Bei der Tour werden wir sicherlich am Classic Race Museum vorbeikommen.....kleines Päuschen....da kann man ja schon mal etwas absprechen.... :sehrgut: