Gerd Vogt

  • Happy birthday to youuuuuuuuuuuuuu!!!!!


    Gerhard – dein alter Schpezl, der Martin Grein wird im Juli an den Bira kommen – darf auch ein paar Runden “auf der alten Blade” drehen …. willst nicht mitkommen???


    (Koennten wir ueber alte Zeiten plaudern.)

  • Hallo alle Motorsportler!
    Zum Anlass des 60. Geburtstag meines Vaters Gerhard Vogt nächsten Jahres, möchte ich hierüber einige Kontakte aus alten, erlebnisreichen und motorsportlichen Zeiten wieder aufleben lassen.
    Ich würde mich sehr über einige Antworten und Hinweise auf alte Freunde und Mitstreiter meines Vaters freuen und verbleibe mit freundlichen Grüßen aus dem Rheinland.
    Sarah Vogt


    Helft alle mit und sendet Eure Infos an SarahM._Vogt@web.de


    Gruß
    Classic Race MUseum am Nürburgring
    :thumbsup:

  • Hi Charly,
    dann sag den Jungs bitte sie möchten sich bei dem Mädel melden.
    Aber bitte nur die anständigen Geschichten,siehe meine Mail an dich. ;)


    Wird bestimmt eine schöne Geburtstagsfeier. :thumbup:



    Gruß
    Classic Race Museum
    :thumbsup:

  • Ja Ja der Gerhard Vogt.Mein alter Spezi.


    er hat mir mal einen Start in Brands Hatch besorgt.Im Herbst 1984 oder so ungefähr.


    Alles wilde Engländer.Honda-HRC mit allen Werksfahrern auf den 3-Cylindern Hondas anwesend.


    Gardner-Haslam-Dunlop Marschall usw.


    ( alles offen zu besichtigen-keine Geheimnisse --NICHTS !Alle Werks-500er standen zum anfassen herum !!!! ) )


    Und in unsere DM haben alle ihre Kisten abgedeckt.


    Hab mich trotzdem für die dritte Reihe qualifiziert.


    Ich sag ihm < Sag mir wenn ich den Start hab >


    Ich konnte ja nicht Englisch


    Klar sagt er mach ich


    Dann sehen wir uns gemeinsam ein Rennen von der Tribüne an


    Sag ich zu ihm < die Fahrer kommen mir alle bekannt vor


    ich glaub gegen die bin ich vorhin alle im training gefahren.


    Sagt er < SCHEISSE < Aber auf die nächsten Bremsbeläge die ich von ihm kaufen würde bekäme ich 15% Rabatt.


    Mann - Mann -Mann und dann macht die Paddock -Bar auch noch um 10Uhr dicht.

  • Hallo Rolf,
    schreib doch über Deine Storys mal eine Mail an Sarah Vogt.


    Es ist da was geplant,aber das wird Sie Dir dann selbst schreiben.


    Gruß
    Classic Race Museum
    :thumbsup:

  • Gerade folgendes zum Thema Gerhard Vogt und Suzuki gefunden


    For 1978, Suzuki produced an uprated version, the XR23A. Top speed at Fuji was now up to 309 kph, though power was the same and dry weight unchanged at 136 kg. That's without the Sheene/Parrish anti-wheelie device strapped to the front of the bike. The bikes were raced predominantly in the UK, with Hennen once again finishing top overall points scorer in the Transatlantic Match Races, winning three of the six races, and Sheene one.



    After the 1979 season, the ex-Hennen bike was returned to the UK by Will Hartog, who had ridden the bike with considerable success, after a horrific accident in the Isle of Man finished Hennen's racing career. It was then shipped to the Malaysian Suzuki importer Guang Hoe where it was raced for a couple of years before being acquired by German privateer, Gerhard Vogt. I remember racing against him on it in the 1982 Macau GP, though the only time my works Ducati 600TT2 was able to keep him in sight was in practice, round the twisty town part of the Guia public roads circuit. Come the long straights along the coast, Gerhard's two-stroke rocketship gave even Wayne Gardner's works Honda Britain RS 1000 the hurry-up. After that, the XR23B eventually found its way back to Britain, where it stayed unused in a private collection till acquired in August 1999 by British enthusiast Chris Wilson, whose superb array of works two-stroke racers has been built up over the past decade as a testament to the often unconsidered GP heritage of the '70s and '80s post-Classic era.


    Lang lang ists her :-)))

  • Herzlichen Glückwunsch dem Weltenbummler


    Schon wieder ein Jahr vorbei :!:


    Der Gerd wird heute 60 Jahr.


    Herzlichen Glückwunsch und alles Gute ;)


    Classic Race Museum
    :thumbsup:

  • Herzlichen Glückwunsch auch von mir an Gerhard!! :thumbsup:
    Ich wünsche ihm alles Gute für das nächste Jahr !
    Ich habe mich sehr gefreut, dass er beim Treffen in Jammelshofen dabei war!!
    Hoffentlich klappt es mit Walldürn ebenfalls.!!

  • Auch von mir alles gute.Einige Jahrzehnte haben wir ja gemeinsam im Motorradsport verbracht.


    ( naja so viele Jahrzehnte waren es nicht aber immerhin von meiner Seite 22Jahre)


    Beim Formel750-WM-Lauf in Hockenheim 1977 war es wohl oder 78 da hab ich das erstemal den G. Vogt kennengelernt


    Er hatte einen alten Bulli und ne TZ750.Hatte nicht jeder.


    Auch mit seinem alten Pa hab ich einige Bier getrunken.


    Die Szene war eben damals anders wie die heutige DSDS-Rennfahrergeneration.